Aktuelle Infos


6. Januar 2016

Fit im Winter – alle in die Halle

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Frost und kühle Temperaturen, häufig dunkel und oft vereiste Trainingsplätze: Sport in den Wintermonaten ist wahrlich kein Vergnügen. Schon gar nicht, wenn das Training im Freien stattfinden soll. Deswegen hat der VfL Pirna-Copitz reagiert und ein spezielles Programm für die kühlen Wintermonate zusammengestellt. Das Motto: Alle in die Halle! Zahlreiche VfL-Abteilungen bieten entsprechende Kurse an. Der Überblick:
Richtig intensiv Schwitzen bei der VfL-Leichtathletik: Jeden Montag trainiert die Abteilung von 16 bis 18 Uhr in der Herderhalle in Pirna-Copitz. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Viele kleine Sportler lieben zudem das Angebot der Abteilung Gerätturnen. Der beste Trainingstag für den Einstieg: Donnerstag, 15 bis 16.30 Uhr in der Herderhalle in Pirna-Copitz.
Gymnastik, Aerobic, Stretching, Bauch-Beine-Po: Sowohl ältere als auch junge Sportler finden bei der VfL-Abteilung Tanz und Aerobic ihr ideales Programm, um die Kalorien vom Weihnachtsfest erfolgreich zu verbrennen. Derzeit werden vier verschiedene Aerobic-Kurse angeboten. Wer darüber hinaus das Tanzbein schwingen möchte, kann sich für den LineDance-Kurs des VfL Pirna-Coopitz anmelden.
Auch die Ballsportler kommen im Klub auf ihre Kosten. Bis 30. April 2016 läuft bei den VfL-Volleyballern die Hallensaison. Es existieren Herren- und Damenteams, Freizeit- und Nachwuchsmannschaften. Auch im VfL-Fußball ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Zudem haben sich zwei „Klassiker“ absolut bewährt – vor allem während der kühlen Winterzeit. Im VfL-Fitnessraum kann jede Person individuell trainieren, der Kraftraum verfügt über moderne Trainingsgeräte und eine angenehme Atmosphäre. Ebenfalls geschwitzt wird in der VfL-Sauna. Sich erholen und die Abwehrkräfte stärken – diese Mischung ist unschlagbar. Und passt damit bestens in das Winterangebot des VfL Pirna-Copitz. Nachfragen & Anmeldung: info@vfl-pirna-copitz.de // 03501 / 523543
(Ronny Zimmermann)