Aktuelle Infos


26. August 2015

Neue Kurse beim VSG Pirna: Autogenes Training

Logo_VSG_finalPressemitteilung des VSG Pirna e.V.
Autogenes Training ist eines der wohl bekanntesten professionellen Entspannungsverfahren. Vom Berliner Nervenarzt Johannes Heinrich Schulz entwickelt, ermöglicht es das selbstgesteuerte Herbeiführen von Entspannungszuständen und wirkt somit Stressempfinden entgegen. Beim Verein für Sport und Gesundheit Pirna, lässt sich nun dieses Verfahren in einem von den Krankenkassen unterstützten Kurs erlernen. Die Teilnehmer sind nach dem achtwöchigen Kurs in der Lage, in relativ kurzer Zeit einen tiefen Entspannungszustand herbei zu führen.
Der erste Kurs beginnt am Dienstag, den 22.09.2015 um 18:30 Uhr. Er umfasst acht Sitzungen zu jeweils 90 Minuten und findet im Gymnastikraum des Berufsschulzentrums Technik, in Pirna-Copitz, Pillnitzer Straße 13, statt. Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 70 Euro, für Nichtmitglieder 100 Euro. Das Angebot ist ein Präventionsangebot nach §20 SGB und erhielt das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ des DOSB. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten deshalb bei erfolgreicher Teilnahme einen Teil der Kosten. AOK-Plus Mitglieder können kostenfrei bei Vorlage eines Gesundheitsgutscheines am Kurs teilnehmen. Anmeldungen und Fragen können sie richten an: Email: cgoerner@vsg-pirna.de oder telefonisch unter der Nummer 01520 5462946 (AB). Weitere Kurse sind in Planung. Informationen gibt es dazu auf der Homepage www.vsg-pirna.de (Frank Höppner)