Aktuelle Infos


20. Juli 2015

VfL Pirna verpflichtet Falk van Kolck

VfL_Falk van Kolck_Fotos-Bodo HeringPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der VfL Pirna-Copitz hat seinen nächsten Neuzugang verpflichtet. Der Klub sicherte sich die Dienste von Abwehrspieler Falk van Kolck. Der 31-Jährige lief in der vergangenen Saison für den Bischofswerdaer FV in der Sachsenliga auf. Dabei absolvierte er 25 von 26 Partien und stieg mit dem Team am Saisonende in die Oberliga auf. Van Kolck bringt viel Erfahrung für die Copitzer Defensive mit. Nach Sebastian Scholz und Felix Helm ist er der dritte Neuzugang für das Spieljahr 2015/2016.
„Ich freue mich, dass Falk zu uns gewechselt ist. Er ist ein groß gewachsener, robuster Abwehrspieler, der unsere Defensive weiter verstärken wird. Zudem bringt er viel Erfahrung mit, was für unsere junge Mannschaft von großer Bedeutung ist“, sagt Elvir Jugo, Cheftrainer des VfL Pirna-Copitz über seinen Neuzugang.
Vor seinem Engagement in Bischofswerda, wo er zumeist die Kapitänsbinde trug, spielte van Kolck mehrere Jahre für Budissa Bautzen in der Oberliga. Dabei kam er auf 81 Einsätze und erzielte vier Tore. Als Jugendspieler war er unter anderem für die die SG Dynamo Dresden aktiv.
„Ich bin sehr gespannt auf die Zeit beim VfL Pirna-Copitz. Der Klub hat in den vergangenen Jahren eine hervorragende Entwicklung genommen und sich den Aufstieg in die Landesliga absolut verdient. Ich will dazu beitragen, dass wir als Neuling eine erfolgreiche Saison spielen“, sagt Falk van Kolck nach seinem Wechsel zum VfL Pirna-Copitz.
Der Klub wünscht ihm einen guten Einstand und eine erfolgreiche Saison im lila-weißen Trikot. (Ronny Zimmermann) (“Collage: VfL Pirna-Copitz; Fotos: Bodo Hering/BFV08”.)