Aktuelle Infos


30. Juni 2015

Deutsche Seniorenmeisterschaften 2015 – Gerätturnen weiblich und männlich

Thomas_GuderPressemitteilung des VSG Pirna e.V.

Hochrangige Turnkunst kann man am 04. und 05. Juli 2015 in der Sporthalle des Berufs-schulzentrums Technik in Pirna-Copitz erleben.
Der Deutsche Turner-Bund veranstaltet die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen, die den Höhepunkt des Turnerjahres darstellen. Der noch junge Verein für Sport und Gesundheit Pirna e.V. (VSG Pirna) richtet den Wettkampf unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Geisler aus, zeigt mit seinen Mitgliedern ein Rahmenprogramm und sorgt für das leibliche Wohl der Besucher.
268 Aktive der Altersklassen 30 – 80+ messen ihre Kräfte und zeigen, dass der Turnsport nicht nur etwas für kleine Mädchen und Jungen ist. Pro Landesturnverband treten jeweils die zwei besten Athleten der Altersklassen an.
Auch drei noch amtierende Deutsche Meister aus Sachsen gehen dieses Jahr an den Start: Cornelia Erbe vom Turbine Leipzig e.V.(AK 40), Werner Reuther vom USC Leipzig e.V. (AK 65) und Frank Lahn vom KTV Chemnitz e.V. (AK 75) wollen ihre Titel verteidigen. Die Lokalmatadorin Katrin Bindig-Trübel vom gastgebenden Verein hatte sich für die Meisterschaften qualifiziert, musste aber nun verletzungsbedingt ihre Teilnahme leider absagen. Sie wird aber trotzdem vor Ort sein und den anderen Turnern und Turnerinnen des Landkreises kräftig die Daumen drücken.
Tickets erhält man für 3 Euro pro Tag oder als Kombiticket für 5 Euro für beide Wettkampftage. Nähere Informationen und Zeitpläne gibt es unter www.vsg-pirna.de

Foto: Frank Höppner (Thomas Guder vom USV Dresden startet am Samstag für Sachsen in der AK M 60)