Aktuelle Infos


27. Mai 2015

1:0 für ein Willkommen

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL Pirna-Copitz leistet ab sofort einen aktiven Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in das lokale Vereinsleben. Als „Willkommensgeschenk“ erhalten die Betroffenen eine kostenfreie einjährige Mitgliedschaft im VfL. Der Klub setzt damit ein Zeichen für Menschlichkeit und bezieht sich auf die Initiative „1:0 für ein Willkommen“ der Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).
„Menschlichkeit und Toleranz sind wichtige Werte unseres Vereinswesens“, sagt Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz: „Angesichts der neuen Herausforderung, von denen auch Deutschland tangiert ist, können und wollen wir nicht abseits stehen, sondern einen Beitrag im Rahmen unserer Möglichkeiten leisten. Zahlreiche gelungene Beispiele anderer Vereine haben uns zu unserem Engagement ermutigt. Die Integration erfolgt in enger Abstimmung mit der jeweiligen Abteilungsleitung und weiteren Institutionen.“
Die Flüchtlinge können somit ein Jahr lang kostenfrei den Sportangeboten des VfL Pirna-Copitz nachgehen und Kontakte mit anderen Sporttreibenden des Klubs knüpfen. Weitere Informationen und Anmeldungen erfolgen über die VfL-Geschäftsstelle:
Adresse: Birkwitzer Straße 53, 01796 Pirna, Telefon: 03501 / 52 35 43, E-Mail: info@vfl-pirna-copitz.de.
In ganz Deutschland leisten Vereine angesichts der weltweiten Krisen und Kriege ehrenamtliche Hilfe. Nun beteiligt sich auch der VfL Pirna-Copitz als größter Sportverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit einer Willkommens-Maßnahme daran. (Ronny Zimmermann)