Aktuelle Infos


16. April 2015

Internationale Jugendbegegnung Bragin

Bragin 2015-02Auf geht’s heute für die elf Teilnehmer unserer Jugendbegegnung mit der weißrussischen Sportschule Bragin. Zum achten Mal begibt sich eine Delegation der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf die lange Reise in die Stadt, unweit von Tschernobyl. Im Jahr 1986 ereignete sich hier ein Reaktorunfall, der noch heute Auswirkungen auf die Lebensbedingungen in der Region hat.
Neben kulturellen Höhepunkten, wie dem Besuch des verlassenen Sonnenstädtchens in der Sperrzone um den Atomreaktor, werden die Jugendlichen am Gedenklauf zu Ehren der Opfer des Unglücks teilnehmen. (Martin Holtermann)