Aktuelle Infos


10. März 2015

Heidenauer Faustballer zur Deutschen Meisterschaft

SSV Heidenau, logoBereits zum sechsten Mal spielen die Heidenauer Faustballer der Männer 35 bei einer Deutschen Meisterschaft in der Halle. Als ungeschlagener Süddeutscher Meister und amtierender Deutscher Vizemeister des letzten Jahresmöchte der SSV auch diesmal im westfälischen Spenge bei Bielefeld wieder weit vorn landen.
In der Gruppe A trifft Heidenau zuerst auf den altbekannten TV Eibach, welcher mehrfacher Deutscher Meister in dieser Altersklasse war. Nächster Gegner am Vormittag ist der TSV Bayer Leverkusen um den Exnationalspieler Jörg Müller. Danach beginnt die Gruppe B mit der Vorrunde. Dort sind mit dem aktuellen Deutschen Meister VfK Berlin, dem TSV Hagen und dem NLV Vaihingen Stuttgart drei Topteams versammelt, die um den Titel spielen wollen.
Gegen 14.00 Uhr setzt der SSV Heidenau die Vorrunde gegen den Nordmeister SV Moslesfehn fort, bevor das letzte Spiel gegen die SG Bademeusel ansteht. Um unter die besten sechs Teams zu kommen muß Heidenau mindestens als Dritter den Auftakt bestehen.
Die Überkreuz – und Platzierungsspiele beginnen dann am Sonntag um 09.00 Uhr.
Für den SSV Heidenau gehen an den Start: Torsten Martin, Heiko Fischer, Uwe Jänichen, Holger Martin, Andreas Beer, Harald Kaiser, Torsten Stimper und Ronni Schulze. (Torsten Martin)