Aktuelle Infos


9. Februar 2015

Endlich Medaillenwettstreit am Skihang

150205_KJS-Rugi_Bild-29Der Winter ist doch noch mal in unsere Region gekommen. Die für den 22. Januar geplanten Wettbewerbe Ski alpin im Rahmen der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele in Rugiswalde konnten nun letzten Donnerstag nachgeholt werden. Bei besten Bedingungen unter Flutlicht traten 60 Sportler aus 6 Vereinen in 14 Altersklassen an. Auf der 400 m langen Strecke mit einem Höhenunterschied von 80 Metern waren 15 Tore aufgebaut. Diese waren beim Riesenslalom in jeweils 2 Läufen zu durchfahren. Gastgeber Ski Club Rugiswalde war mit 7 Siegen der erfolgreichste Verein. Weitere Goldmedaillen gingen an SV Grün-Weiß Elstra (4), TSV Ebersbach (2) und SV Steina 1885 (1).

 

Ski Alpin Rugiswalde (05.02.2015) Riesenslalom – Die Goldmedaillengewinner:

U6 w: Lynn Pfister (TSV Ebersbach) 1:56,18 min, U6 m: Kilian Hoffmann (SV Grün-Weiß Elstra) 1:39,88 min, U8 w: Julia Adler (SC Rugiswalde) 1:25,47 min, U8 m: Diego Binder (SC Rugiswalde) 1:13,17 min, U10 w: Coralie Hoffmann (SV Grün-Weiß Elstra) 1:11,53 min, U10 m: Anton Minkwitz (SV Grün-Weiß Elstra) 1:07,11 min, U12 w: Sophie Neumann (TSV Ebersbach) 1:08,21 min, U12 m: Jonas Kühne (SV Steina 1885) 1:02,50 min, U14 w: Jennifer Großmann (SC Rugiswalde) 1:03,88 min, U14 m: Max Nauendorf (SV Grün-Weiß Elstra) 1:03,04 min, U16 w: Grete Sophie Gutzer (SC Rugiswalde) 1:09,11 min, U16 m: Sebastian Thiele (SC Rugiswalde) 57,24 sec, Juniorinnen: Sophia Thiele (SC Rugiswalde) 1:04,48 min, Junioren: Felix Burkert (SC Rugiswalde) 1:06,95 min.
Das komplette Protokoll ist in unserem Downloadbereich zu finden. (WoVo)