Aktuelle Infos


27. Januar 2015

Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Skilanglauf

IMG_5523Der Winter in diesem Jahr macht es den Organisatoren von Freiluftveranstaltungen auch nicht einfach. So mussten die bereits geplanten Wettbewerbe im Ski alpin der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Altenberg und Rugiswalde abgesagt werden, nach einem neuen Termin wird gesucht. Auch für die Langlaufwettbewerbe im Rahmen des Schellerhauer Kammlaufes sah es nicht gut. Zum Glück fanden die Organisatoren von der SG Schellerhau auf der Nordwiese unterhalb des Pöbelknochens und westlich der Alten Zinnstraße noch Altschnee, auf der sich eine leichte Neuschneedecke gebildet hatte. So konnte den Teilnehmern zumindest eine Rundstrecke von 900 m zur Verfügung gestellt werden. Trotz dieser Umstände und dichten Nebel am Sonntagmorgen trafen sich immerhin 120 Teilnehmer ein.

 

Die Goldmedaillengewinner- 25.01.2015-Schellerhau

AK bis 7 Jahre männlich: Eric Dreisig (Frauenstein) 6:00 min, AK bis 7 Jahre weiblich: Lynn Schuster (SSV Altenberg) 5:39 min, AK 8/9 männlich: Laurens Dietel (Pulsschlag Neuhausen) 4:33 min, AK 8/9 weiblich: Elsa Schulz (TuS Dippoldiswalde) 4:34 min, AK 10/11 männlich: Adrian Franz (SSV Altenberg) 7:58 min, AK 10/11 weiblich: Laura Prezewowsky (Pulsschlag Neuhausen) 7:45 min, AK 12/13 männlich: Dorian Endler (SG Stahl Schmiedeberg) 10:18 min, AK 12/13 weiblich: Lavina Fischer (SSV Altenberg) 11:11 min, AK 14/15 männlich: Björn Barth (TuS Dippoldiswalde) 10:58 min, AK 14/15 weiblich: Pauline Mückel (Pulsschlag Neuhausen) 11:00 Min. (WoVo)
Alle Ergebnisse unter www.triathlon-service.de