Aktuelle Infos


3. Oktober 2014

Noch 1 Woche bis zum 11. WGP-Citylauf Pirna

plakatIm letzten Jahr feierte der WGP-Citylauf ein kleines Jubiläum. Der Lauf wurde zum 10. Mal durchgeführt. Sascha Podolski (Bragin), Eva Lamm (SSV Heidenau) und Running Power Dresden waren die Sieger. 127 Einzelläufer und 51 Staffeln gingen an den Start.
Nun beginnt das zweite Jahrzehnt in der Geschichte des Laufes. Am 10.10.2014 startet in der Pirnaer Altstadt der 11. WGP-Citylauf. Unter dem Motto „Im Fackelschein durch die Nacht“ werden am Start wieder zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.
Der in Kooperation von Städtischer Wohnungsgesellschaft Pirna (WGP) und Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. (KSB) jährlich organisierte Lauf ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Pirnaer Sportkalenders geworden.
Die Besonderheit des Laufes liegt darin, dass die Veranstaltung in der Dunkelheit, vor der Kulisse der einzigartigen Pirnaer Altstadt stattfindet. Der Rundkurs durch Gassen und Straßen der Stadt wird mit Fackeln beleuchtet.
Start und Ziel des Laufes sowie die Verpflegung der Läufer und die Bewirtung der Gäste befinden sich auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.
Pünktlich 19:00 Uhr fällt dort der Startschuss zu einem Einzellauf über rund 10.000 Meter. Die Wertung des Laufes erfolgt in Altersklassen nach den Bestimmungen des Leichtathletikverbandes (DLV). Die weiblichen und männlichen Gesamtsieger der Plätze 1 bis 3 erhalten einen Pokal und eine Siegprämie.
Gegen 20:00 Uhr startet an gleicher Stelle ein Staffellauf über 10 x 1.200 Meter. Die Teilnehmer des Staffellaufes können mit jeweils 10 Läufern (mit mindestens 5 unterschiedlichen Personen) in den Klassifizierungen „Schulen“ (Mittelschulen/Gymnasien), „Sportvereine“ und „Fun-Teams“ (Vereine/Gremien/Unternehmen/Gruppen) an den Start gehen. Die Plätze 1 bis 3 der jeweiligen Klassen erhalten einen Pokal und eine Siegprämie.
Die Anmeldung ist ab sofort über: http://wg-pirna.de/Events/WGP-Citylauf/Informationen/4116/ bzw. die Flyer möglich.