Aktuelle Infos


3. September 2014

VfL-Volleyballer haben sich verstärkt

VfL_Neuzugänge Volleyball_Skupin, Feldmann, Krause, HeinoldPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Aufschlagen, baggern, punkten: Die Volleyballer des VfL Pirna-Copitz haben sich für die bevorstehende Saison in der Sachsenklasse Ost mit vier Neuzugängen verstärkt.
Aus der Landeshauptstadt vom Regionalligisten USV TU Dresden kommt Karsten Skupin neu in die Copitzer Mannschaft. Er verstärkt den Mittelblock. Der gebürtige Freitaler hat seinen Lebensmittelpunkt in Pirna und wird bei den Pirnaern eine wichtige Stütze im Blockspiel sein. Ebenfalls aus Dresden, vom ehemaligen Drittligisten VC Dresden II., wechselt Rico Feldmann zurück an seine alte Wirkungsstätte. Denn der gebürtige Pirnaer schlug bereits in der Jugend für den VfL auf. Er wird den Copitzer Angriff mit seiner Athletik und Dynamik bereichern. Vom Kreisklassevertreter SV Fortschritt Pirna kommt Michael Krause, der bereits seit geraumer Zeit regelmäßig mit dem VfL-Sechser trainiert hat. Er wird die Pirnaer vorrangig im Zuspiel unterstützen. Als vierten Neuzugang präsentieren die Pirnaer Volleyballer Ron Heinold, der nach dem erfolgreichen Studium zurück in seine Heimat gekehrt ist und die „Familientradition“ fortsetzt: Bereits sein Vater, Edgar Heinold, stand jahrelang für die VfL-Truppe in der Sachsenklasse auf dem Feld. Ron spielte vorher für den PSV Reutlingen in der Oberliga Baden-Württemberg und wird im Außen- bzw. Diagonalangriff eingesetzt.
Demgegenüber steht der Abgang von Libero Dirk Riehmer, der nach seiner letztjährigen Rückkehr seine Karriere aus privaten Gründen endgültig beendet. Der VfL wünscht ihm alles Gute.
„Mit den Neuzugängen sind wir vor allem in der Breite besser aufgestellt als in den letzten Spielzeiten. Dies bietet uns nun qualitativ auf allen Positionen bessere Möglichkeiten und wird uns spielerisch hoffentlich voranbringen. Wir freuen uns auf die neue Saison“, sagt VfL-Volleyballtrainer Harald Oehme.
Die ersten Spiele in der Sachsenklasse Ost bestreitet die erste Herrenmannschaft des VfL Pirna-Copitz am Sonnabend, den 13. September 2014. In der Sporthalle des Pirnaer Schiller-Gymnasiums treffen die VfL-Volleyballer ab 14 Uhr auf den VSV BW Freital und auf den SV Kaupa Neuwiese. (Ronny Zimmermann)