Aktuelle Infos


31. August 2014

Auszeichnung mit dem „Joker im Ehrenamt“

joker_sw_198Am 29. August wurde im Dresdner Hotel „Hilton“ zum 19. Mal der „Joker im Ehrenamt“ vergeben. Damit wird eine langjährige und besonders herausragende ehrenamtliche Tätigkeit in der Sport- bzw. Sportjugendarbeit gewürdigt. Die Ehrung nahm der Staatssekretär des Sächsischen Innenministeriums Dr. Michael Wilhelm vor.

Die Vorschläge kamen im Frühjahr von den Vereinen. Die endgültige Auswahl traf schließlich das Innenministerium.

Zu den 40 ausgezeichneten Sachsen gehören auch vier Sportfreunde aus den Mitgliedsvereinen des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Steffen Wehner (ESV Lokomotive Pirna/57 Jahre). Sportfreund Steffen Wehner ist seit 1977 Mitglied im Verein und übernahm bereits 1982 eine Kindermannschaft als Übungsleiter. Durch ständige Weiterbildung hat er sich die Fachübungsleiterlizenz B im Handball erworben. Er ist gegenwärtig als Übungsleiter der E- und D-Jugend tätig und am Wochenende zusätzlich noch als Kampf- und Schiedsrichter im gesamten Kreisgebiet unterwegs. Viele Jahre gehörte Steffen Wehner auch der Kreisspielleitung Handball als Koordinators für den Spielbetrieb an. Er unterstützt ebenfalls den Gesamtverein bei sportlichen Großveranstaltungen, wie dem Pirnaer Stadtfest oder den eigenen Vereinssportfesten.

Steffen Schütz (SV Pesterwitz/50 Jahre).

Sportfreund Steffen Schütz ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins, Trainer im Nachwuchsbereich und Finanzverantwortlicher der Abteilung Fußball. Er hat mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung des SV Pesterwitz als attraktiver Ort der Freizeitgestaltung. Darüber hinaus kümmert er sich seit vielen Jahren um kleine Reparaturen und Bauarbeiten auf dem Pesterwitzer Sportgelände. Aufgrund seiner langjährigen Vereinsmitgliedschaft ist er zudem ein kompetenter Ansprechpartner.

Sven Rosenkranz (ESV Lokomotive Pirna/ 25 Jahre).

Sportfreund Sven Rosenkranz ist seit 1999 Mitglied im Verein. Seit seinem 15. Lebensjahr ist er neben seiner aktiven Zeit als Leichtathlet regelmäßig als Helfer an der Seite erfahrener Übungsleiter im Kinderbereich der Abteilung Leichtathletik tätig. 2006 schloss er erfolgreich die Fachübungsleiter-Lizenz C im Breitensport ab. Rosenkranz engagiert sich darüber hinaus auch für den Gesamtverein und organisiert zahlreiche sportliche Höhepunkt mit. Außerdem gehört er vor zehn Jahren zu den Gründungsmitgliedern des Sport Promotion Teams der Kreissportjugend.

Philipp Jacob (Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge/24 Jahre).

Sportfreund Philipp Jacob ist seit 2008 aktiver Schiedsrichter und inzwischen auch Vorsitzender des Lehrstabes beim Kreisverband Fußball. Er kommt im Schnitt in der Woche auf 30 Stunden im Ehrenamt. Philipp Jacob ist eines der Beispiele dafür, dass man auch schon im jugendlichen Alter verantwortungsvoll Ehrenämter ausüben kann.

Damit sind inzwischen 52 Sportfreunde aus unseren Mitgliedsvereinen mit dieser hohen Auszeichnung geehrt wurden. (WoVo)