Aktuelle Infos


17. Juni 2014

Handball zieht sehr positives Saisonfazit

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Seit Jahren führen der SSV Heidenau und der VfL Pirna-Copitz eine erfolgreiche Kooperation im Handball. In der kürzlich beendeten Saison 2013/2014 konnte – gemessen an den reinen Ergebnissen – die beste Bilanz seit Bestehen der SG Pirna/Heidenau erzielt werden.

Die erste Frauenmannschaft packte im dritten Sachsenligajahr erneut den Klassenerhalt und erreichte Platz sieben (Vorjahr: Platz acht). Janine Tschöke wurde viertbeste Torwerferin der Liga. Das Team freute sich zudem über Platz drei in der Fairplay-Wertung. Die zweite Frauenmannschaft landete in der Bezirksliga auf Platz fünf; den gleichen Rang belegte die „Dritte“ in der 1. Kreisliga. Aufgrund des Personalmangels und der angestrebten Konzentrierung der Spielerkräfte wird in der neuen Saison jedoch kein drittes Team mehr existieren.
Umso intensiver wird weiterhin die Nachwuchsarbeit in den beiden Kooperationsvereinen verfolgt. Die zuletzt erreichten Erfolge geben in diesem Zusammenhang sehr viel Auftrieb: Die A-Jugend, deren Stammverein der SSV Heidenau ist, wurde nicht nur Bezirksliga-Meister, sondern gewann auch die in Turnierform ausgetragene Sachsenmeisterschaft. Der VfL Pirna-Copitz leistet ebenfalls seinen Beitrag, um den Nachwuchs engagiert zu fördern und zu fordern: Erstmals nahm eine Mädchen-C-Jugend am Wettkampfgeschehen in der zweiten Bezirksliga-Staffel teil. Die Spielerinnen haben eine beachtliche Entwicklung gezeigt. Das Team von Trainer Tilo Kloß wird auch in der nächsten Saison antreten und das Fundament für die beim VfL angesiedelten Handball-Talente darstellen. Gleichzeitig meldet der Klub zur neuen Saison auch eine Mädchen-B-Jugend an, die in der Kreisliga spielen wird. Aufgrund der engagierten Nachwuchsarbeit der Abteilung freut sich der VfL-Handball über einen deutlich größeren Zulauf.

„Zur Weiterentwicklung unserer zwei Nachwuchsmannschaften suchen wir noch einen Trainer oder eine Trainerin. Auch Sponsoren, zum Beispiel für die Trikots, sind herzlich willkommen. Wir wollen Freude am Handball vermitteln und die Kinder und Jugendlichen fördern“, sagt VfL-Handballabteilungsleiterin Sabrina Verdang. Kontakt: VfL Pirna-Copitz, info@vfl-pirna-copitz.de oder 03501 / 52 35 43. (Ronny Zimmermann)