Aktuelle Infos


16. Juni 2014

Frühlingsregatta in der Sächsischen Schweiz

MSV Sächs. SchweizAm Himmelfahrtswochenende, den 29.05. – 01.06.2014 führten die Sportfreunde vom – Modellsportverein Sächsische Schweiz – ihre traditionelle, jährliche Frühlingsregatta am Natursee in Pirna – Copitz bei schönstem Sommerwetter durch.
Am Donnerstag reisten 34 Teilnehmer mit ihren Familien an. Sie brachten 56 qualitativ sehr gute Modelle an den Start. Der Wettbewerb wurde nach den heute gültigen Regeln der NAVIGA durchgeführt.
Gemeldet waren Modelle für die Klassen:
F4A Senioren / F4A Junioren, F2A Junioren / F2A Senioren, F2B Senioren / F2C Senioren, F4B Junioren / F4B Senioren, F4C Junioren / F4C Senioren, F-DS Senioren, F-7 Senioren.
Vor Jahren, als in der Bundesregierung noch um Frauenquoten diskutiert wurden, beteiligten sich unsere weiblichen Mitglieder bereits gleichberechtigt am Wettbewerb.
Jedes Jahr wird ein Frauenpokal ausgefahren! Dabei kam es vor, dass die erzielten Ergebnisse so manchen alten Hasen erblassen ließen!!!
Sehr beliebt und ebenfalls eine Tradition ist bei uns eine Wanderung mit unseren Gästen durch die Sächsische Schweiz. Dieses Jahr hatte unser Vorstand für den Freitag eine Wanderung vom wunderschönen Lieblingstal zur Schönen Höhe, zur Teufelsbrücke und durch das Wesenitztal geplant.
Auf der Schönen Höhe findet man eine Gaststätte und ein Belvedere aus der Zeit Johann Wolfgang von Goethe. Der zum Gebäude gehörende Turm ist restauriert und man kann ihn besteigen und die Aussicht genießen.
Nach dem Mittagessen erfolgte der Rückmarsch. Teilgenommen haben an der Wanderung 25 Sportfreunde. Am Abend haben alle bei Bratwurst, Steak und Bier einen schönen Sonnenuntergang am See erlebt.
Am Sonnabend begann, bei ausgesprochen schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen der Wettbewerb in den vorgenannten Klassen.
Auf Grund der verhältnismäßig geringen Wettbewerbsteilnehmer, wir hatten im vergangenen Jahr fast das doppelte an Teilnehmern, haben wir kurzfristig in Absprache mit dem Kreissportbund die geplanten Kinder- und Jugendspiele mit integriert und die ganze Regatta als eine Breitensportveranstaltung durch geführt.
Das heißt, wir haben auch Nichtmitglieder und Besuchern die Möglichkeit, einmal ein Schiff zu steuern ermöglicht. Damit erhielten viele Jugendliche und Besucher einen sehr praktischen Einblick in unsere Sportart.
Als Ehrengast begrüßte unser Vorsitzender die Landesgruppengeschäftsführerin Frau Maaß.
Abschluss der Regatta mit Siegerehrung und Verabschiedung der Gäste, war dann am Sonntagnachmittag. Alles in Allem war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Das Wetter war schön, die Organisation perfekt. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt unseren Frauen, die sich wie immer um eine angemessene Versorgung mit Speisen und Getränken bemüht haben.
Die Ergebnislisten und viele schöne Fotos sind unter www.msv-saechs-schweiz.de
zu finden. (Peter Seidel)