Aktuelle Infos


29. April 2014

VfL forciert Schiedsrichter-Förderung

Vorhang auf! Jetzt Schiedsrichter beim VfL werdenPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

 

Verantwortung übernehmen, für Fairplay sorgen und eine Partie leiten: Kein Fußballspiel funktioniert ohne Schiedsrichter. Deswegen fördert der VfL Pirna-Copitz junge und ältere Sportler, die zum erfolgreichen Gelingen des Sports beitragen und Schiedsrichter werden wollen. Momentan sind die Chancen besonders gut, als Schiedsrichter für die Copitzer tätig zu werden.

„Wir betrachten es als eine sehr wichtige Aufgabe, engagierte Nachwuchsleute als Schiedsrichter für den VfL Pirna-Copitz zu gewinnen, um nachhaltig zum Funktionieren des Spiels in allen Altersklassen beizutragen“, erklärt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber.

Der Pirnaer Mathias Wolf ist dafür ein gutes Beispiel. Er kickte selbst für den VfL und begann im Jahr 2001, seine Karriere als Schiedsrichter zu forcieren. Mittlerweile assistiert er in der Bezirksliga und betreut die weiteren Referees beim VfL Pirna-Copitz: „Für unsere Schiedsrichter gibt es einen Trainingsanzug, Regenjacke sowie Polo- und T-Shirt – natürlich alles mit VfL-Logo bedruckt. Zusätzlich erhalten die Schiedsrichter eine Ausrüstung, die aus Stutzen, Hose, Trikot und Schiedsrichtermappe mit allen Materialien besteht. Der VfL bezahlt zudem die Kosten für den Anwärterlehrgang und organsiert die Wege zu den Lehrgängen. Unsere Schiedsrichteranwärter werden bei Bedarf von unseren erfahrenen Schiedsrichtern auf die Prüfung vorbereitet. Es gibt Fahrgemeinschaften zu den Regellehrabenden und die Hausregeltests werden gemeinsam bearbeitet. Besonders begabte Schiedsrichter werden gefördert“, erzählt Mathias Wolf von seinen Erfahrungen als Schiedsrichter beim VfL Pirna-Copitz. Hinzu kommt, dass den Unparteiischen der Mitgliedsbeitrag erlassen wird und sie kostenfrei alle Sportangebote im Klub nutzen können, um sich fitzuhalten. Außerdem erhalten die Schiedsrichter für das Pfeifen oder das Assistieren an der Linie eine Aufwandsentschädigung, so dass bei dieser Tätigkeit noch ein gutes Taschengeld herausspringt.

Der Kontakt, um Schiedsrichter beim VfL Pirna-Copitz zu werden:

Telefon: 03501 / 52 35 43   //   E-Mail: info@vfl-pirna-copitz.de

(Ronny Zimmermann)