Aktuelle Infos


22. April 2014

17. VVO Oberelbe-Marathon am 27. April 2014

IMG_2449Pressemitteilung (6)

 

Startzeiten

 

Streckenangebot                             Startzeit         Startort          

Marathon                                            9.25 Uhr        Königstein -Festwiese an der Elbe

Lichtenauer Halbmarathon            9.10 Uhr        Pirna -Kunstseidenstraße

schulz aktiv-10-km-Lauf                  9.10 Uhr        SchillerGarten -Blaues Wunder

7-km-Walking                                    8.30 Uhr        SchillerGarten -Blaues Wunder

AOK Plus Minimarathon (3,7 km)  8.45 Uhr        Fährgarten Johannstadt

 

Ziel für alle Wettbewerbe ist das Heinz-Steyer-Stadion in Dresden.

 

Marathonmesse / Ausgabe der Startunterlagen / Nachmeldungen

 

Freitag, 25. April 2014 15.00 bis 19.00 Uhr , Samstag, 26. April 2014 10.00 bis 18.00

Uhr. Nachmeldungen sind am Lauftag nicht möglich.

 

Startgebühren (inkl. Nachmeldegebühr von 5,00 EUR)

Marathon: 50 EUR

Halbmarathon: 35 EUR

10-km-Lauf: 24 EUR

7-km-Walking: 21 EUR

3,7-km-Minimarathon: 2 EUR

 

Streckenrekorde

Marathon Männer: Bartosz Mazerski (POL) 2:25:00 (2010)

Marathon Frauen: Simone Maissenbacher (Karlsruhe) 2:56:11 (2009)

Halbmarathon Männer: Lennart Sponar (Berliner SV 92) 1:07:46 (2010)

Halbmarathon Frauen: Carolin Gläser (Apoldaer LV) 1:19:07 (2013)

10-km-Lauf Männer: Wolfram Müller (LG Asics Pirna) 00:30:20 (2009)

10-km-Lauf Frauen: Simone Maissenbacher (Karlsruhe) 00:37:18 (2012)

 

Preisgelder

1. Platz Marathon Frauen/Männer 500 EUR

2. Platz Marathon Frauen/Männer 300 EUR

3. Platz Marathon Frauen/Männer 200 EUR

 

1. Platz Halbmarathon Frauen/Männer 200 EUR

2. Platz Halbmarathon Frauen/Männer 100 EUR

3. Platz Halbmarathon Frauen/Männer 50 EUR

 

Streckenrekord Marathon: 300 EUR

Streckenrekord unter 2:22 h/2:50 h: +300 EUR

Zwischenprämie Marathon Pirna: +200 EUR für erste Frau +200 EUR für ersten Mann

Streckenrekord

Halbmarathon: +150 EUR

Die Pressemitteilungen 1 bis 5 sind vom 17. bis 21. April 2014 erschienen.