Aktuelle Infos


16. April 2014

Ein Jahr kostenfreie Turn-Mitgliedschaft

VfL_Training GerätturnenPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der VfL Pirna-Copitz hat sich in der Abteilung Gerätturnen neu aufgestellt. Den Kindern und Jugendlichen wird weiterhin qualitativ gutes Training in einem gefestigten Klubumfeld ermöglicht. Dabei soll auch Freude an der Bewegung vermittelt werden. Für das Vorhaben hat der VfL qualifizierte Fachübungsleiter hinzugewonnen und konnte auch an gewohnten Hallen- und Trainingszeiten festhalten, um dem Turn-Nachwuchs und den vielen Eltern zukünftig optimale Bedingungen bei gleichbleibenden Kosten zu garantieren. Zudem beschloss die VfL-Führung ein Novum: Alle Kinder, die bis 30. Juni 2014 neu zur Abteilung hinzustoßen, zahlen ein Jahr lang keinen Mitgliedsbeitrag.

 

Der VfL Pirna-Copitz präsentiert drei neue Übungsleiter!

Nach zahlreichen Gesprächen freut sich der VfL Pirna-Copitz, drei neue Fachübungsleiterinnen für die Abteilung Gerätturnen präsentieren zu können. Das Trainerteam wird von der ehemaligen Leistungsturnerin des Dresdner SC, Susann Venus, angeführt.

 

Der VfL Pirna-Copitz hält an Hallen- und Trainingszeiten fest!

Das wichtige Anliegen, an den bestehenden Hallen- und Trainingszeiten festzuhalten, hat der Klub umsetzen können. Der Trainingsbetrieb wird somit an den folgenden Tagen ambitioniert fortgesetzt:

Dienstag – Halle Berufsschulzentrum Pirna-Copitz (15.30 bis 16.30 Uhr; 16.30 bis 18.30 Uhr und 18.30 bis 20.15 Uhr);

Donnerstag – Halle Herder-Gymnasium Copitz (15 bis 16.30 Uhr);

Freitag – Halle Herder-Gymnasium Copitz (15.30 bis 18.30 Uhr)

 

Der VfL Pirna-Copitz bietet großes Einstiegspaket an!

Alle Kinder und Jugendlichen, die bis zum 30. Juni 2014 neu zur Abteilung Gerätturnen hinzustoßen, zahlen im ersten Jahr keinen Mitgliedsbeitrag. Die Anmeldung erfolgt über die VfL-Geschäftsstelle.

 

Der VfL Pirna-Copitz fördert zukünftig auch die „Turn-Bambinis“!

Der Klub erhöht die Fokussierung auf eine einsetzende Förderung der Kinder im Grundschulalter, um auch die kleinsten Mitglieder noch stärker anzusprechen. Dazu werden die Turn-Angebote mit dem VfL-JuniorKlub verknüpft. Die intensive Nachwuchsarbeit wird an späterer Stelle im Sinne des Kindes breiten- oder leistungsorientiert differenziert. (Ronny Zimmermann)