Aktuelle Infos


14. Februar 2014

Deutsche Meisterschaft der Rennnrodler der Jugend B

Sachsenmeisterschaften C1 und C2 2013 2Im Sinne des olympischen Gedankens, fanden am vergangen Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Jugend B in Oberhof statt.

Während sich Felix Loch die Goldmedaille erkämpfte, konnten sich Mathis Ertel und Paul Hepper über eine Silbermedaille im Doppelsitzer freuen. Zwar waren die Rennläufe nicht ganz optimal, jedoch reichte in der Endabrechnung die Leistung für den zweiten Platz. Im Mannschaftswettkampf gab es dann die zweite Medaille für unsere SSV Rodler. Ertel/Hepper, Amely Büchner (beide SSV) und Patrick Weber (OBW) errangen den dritten Platz und brachten somit Wiedergutmachung vom DJC in Winterberg!

In den Einsitzer Wettkämpfen reichte es leider nicht für Medaillen, wobei unsere SSV Rodler mit guten Platzierungen aufwarteten.

Mit zwei Mal persönlicher Bestzeit errang Mathis Ertel einen guten 6. Platz und bestätigte damit seine Stellung im deutschen Aufgebot.

Bei unseren jüngeren schwankten die Leistungen zwischen den 2 Rennläufen und so war immer nur ein RL ein wirklich guter, Erik Müller belegte den 19, Paul Hepper den 21. und Lukas Smitkiewicz den 22. Platz.

Bei den Mädchen gab es dagegen zwei gute Top 6 Platzierungen. Amely Büchner verschenkte in beiden Rennläufen ihre Chancen auf mehr am Start, mit guten Leistungen unterwegs konnte sie sich jedoch noch den 5. Platz sichern. Mit nur 0,032 Sek. dahinter erreichte Nina Kirsten einen guten 6. Platz, sie konnte sich zum Training steigern und fuhr ihre persönlichen Bestzeiten. Weitere Platzierungen sind Jessica Spindler 19 und Nina Dulheuer 24.

Letztendlich waren die Ergebnisse zufriedenstellend, da positive Tendenzen erkennbar waren auf denen sich sehr gut für die kommende Saison aufbauen lassen.

Zum Abschluss der Saison werden sich die Sportler noch mit Rodlern aus der ganzen Welt zu der Welt-Jugend-Challenge in Innsbruck messen dürfen! (Steffen Meyer)