Aktuelle Infos


6. Februar 2014

Silber für Marie Kühne (SG Weißig 1861)

Logo SG weißig 1861Als einzige Vertreterin des Landkreises nahm Marie Kühne (SG Weißig 1861) an den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Jugend U20, U18 und U16 in der Leichtathletik in Halle an der Saale teil. Nachdem sie bereits bei den Landes-Hallenmeisterschaften mit Gold über 3000 Meter und Silber über 800 Meter (jeweils in der Altersklasse U18) erfolgreichste Nachwuchsathletin des Kreises überhaupt wurde, trat sie in Halle über die 3000 Meter-Strecke an. Angesichts des Teilnehmerfeldes schien für sie eine Medaille außerhalb des Möglichen zu sein. In einem taktisch klugen Lauf blieb sie aber immer in der Spitzengruppe und steigerte ihre Bestleistung um unglaubliche 28 Sekunden auf 11:10,30 Minuten. In einem langen Finish über zwei Runden schüttelte sie außer der mittlerweile enteilten späteren Siegerin alle Konkurrentinnen ab und belegte einen sicheren zweiten Platz. Sie war damit noch schneller als die im gleichen Lauf gestartete Mitteldeutsche Meisterin der nächsthöheren Altersklasse U20. (Pötzsch)