Aktuelle Infos


29. Januar 2014

Luise Müller dominierte die sächsischen Landesjugenspiele im Biathlon

Luise MüllerAuch wenn dieses Jahr  für die Skisportler der Wettergott bisher kein Einsehen hatte, sind die Pirnaer Skisportler fit und heiß auf die Starts um die Kräfte in der Spur zu messen. Im diesjährigen Saisonverlauf vielen bisher alle Wettkämpfe den milden Temperaturen zum Opfer.  Die Zinnwalder mussten leider den IBU-Cup wegen Schneemangel zu Jahresbeginn absagen. Als Anfang letzte Woche nun endlich die Temperaturen konstant unter null gingen, setzte das Team unter Leitung von Eberhard Rösch alle Hebel  der Schneekanonen auf Dauerbetrieb und sicherten so den ersten Wettkampf in Sachsen. Wie gut das kleine Pirnaer Team vorbereitet war verblüffte die versammelte Trainergilde. Allen voran Luise Müller, die in der AK 14 der gesamte sächsische Spitze in Ihrer Altersklasse davon lief mit Platz 1 und Platz 2 erregte sie selbst beim MDR Fernsehen Aufmerksamkeit. Franziska Matatko holte am Samstag in der AK 13 einen undankbaren  4. Platz. Am Sonntag setzte Sie dann alles auf eine Karte und sicherte mit Platz 3 die 3. Medaillie. Marie Noelle Müller wäre am Sonntag fast der 4. Podestplatz gelungen. Sie musste Sich erst im Zielsprint Ihrer Konkurrentin geschlagen geben. Am Vortag mit Platz 6 setzte Sie bereits ein erstes Achtungszeichen, was von den Trainern so nicht erwartet war.

Einige  Sportler unseres Jugend- und Erwachsenenteams machten sich auf die weite Reise ins Tannenhaimer Tal (Allgäu) zum dortigen Skitrail. Auch hier konnten unsere Sportler den Saisonstart nun endlich vollführen. Am Samstag zu den Entscheidungen in der klassischen Technik erklamm über 14 km gleich Karin Kadner über 14 km mit Platz 3 das Podest. Und dann „Müllerte“ es auch im Allgäu. Katrin Müller mit dem 4. Gesamtplatz aller Frauen lief souverän auf Platz 1 in Ihrer Altersklasse über 34 km. Kai Uwe Lehnung holte hier bei den Männern Platz 5. Über 35 km Skating sollten am nächsten Tag noch einmal drei Podestplätze folgen. Anna Müller sicherte sich an diesem Wochenende den 2. Pirnaer Altersklassensieg Karin Kadner wurde in Ihrer Altersklasse Zweite und Katrin Müller krönte das Wochenende mit einem 3. Platz in Ihrer Altersklasse.

Wenn Wettergott ein Einsehen hat, so startet das Pirnaer Skiteam am Wochenende zum traditionellen König Ludwiglauf nach Oberammergau. (Maik Hoffmann, Skiteam Pirna)