Aktuelle Infos


30. Dezember 2013

Auch Gastgeber Altenberg mit Titeln belohnt

002_enso_b_abg_gabber_pl1Am Sonntag wurde im DKB-Eiskanal von Altenberg die Sachsenmeisterschaft der Jugend B im Rennrodeln ausgetragen. Für Gastgeber SSV Altenberg gab es zwei Titel. In der weiblichen Jugend siegte Emely Büchner und im Doppelsitzer das Duo Mathis Ertel/Paul Hepper. Bei der männlichen Jugend gewann der WSC Erzgeb. Oberwiesenthal durch Patrick Weber, Patrick Müller und Florian Müller alle drei Medaillen. Der vierte Platz ging an Mathis Ertel aus Altenberg.

Die viertägigen sächsischen Landesmeisterschaften im Rennrodelnachwuchs im DKB-Eiskanal von Altenberg gingen am Montag mit den Wettbewerben der Jugend A zu Ende. Im männlichen Bereich gab es durch Lucas Geyer, Maximilian Illmann und Tobias Heinze einen Dreifacherfolg für den ESV Lok Zwickau. Bester Altenberger war Benjamin Gabber auf Platz 5. Im Doppel gewann er zusammen mit dem Zwickauer Dominik Dietrich die Goldmedaille. Bei der weiblichen Jugend blieben alle Medaillen beim Gastgeber SSV Altenberg. Es siegte Tina Müller vor Josephine Meitzner und Johanna Meitzner. (WoVo)