Aktuelle Infos


23. Dezember 2013

Sportler des Jahres 2013 – Umfrage im Endspurt

Motiv-Umfrage-2013-600Pressemitteilung des Landessportbundes Sachsen e.V.

Wer sind Sachsens Sportler des Jahres 2013? Zu Beginn des neuen Jahres am 11. Januar werden auf der Sächsischen Sportgala in Dresden die Sieger gekürt. Elf Tage vor dem Ende der Publikumswahl sind die Vorjahressieger Tina Dietze und David Storl erneut in den Spitzengruppen vertreten, besitzen gute Chancen auf die Titelverteidigung. Aber auch weitere sächsische Topathleten haben im Rennen um die Sportkronen noch beste Chancen. Jeder kann seine Favoriten noch bis zum 3. Januar wählen, im Internet auf den Seiten des Landessportbundes Sachsen und mit den Stimmkarten, die in allen Sparkassen-Filialen in Sachsen und allen Sachsenlotto-Annahmestellen erhältlich sind. Viele Stimmen haben in den vergangenen Tagen Wasserspringerin Tina Punzel, Kugelstoßerin Christina Schwanitz, Snowboarderin Isabella Laböck und Turnerin Sophie Scheder sammeln können, sie kämpfen mit Kanu- Weltmeisterin Tina Dietze um die Spitze in der Publikumsgunst. Ärgste Kontrahenten für Kugelstoß-Weltmeister David Storl sind bei den Herren Formel-3-Champion Marvin Kirchhöfer, der in diesem Winter erneut starke Kombinierer Eric Frenzel, Wasserspringer Sascha Klein und Kanu-Ass Tom Liebscher. Bei den Teams hat das Eiskunstlaufpaar Aljona Savchenko/Robin Szolkowy fleißig Punkte gesammelt, ebenso die Zweier-Canadier Robert Nuck/Stefan Holtz, die DSC-Volleyballdamen, die Dresden Monarchs und das Team von Bob-Weltmeister Francesco Friedrich.   Weiter abstimmen und Gewinnchancen sichern Bis zum 3. Januar 2014 kann noch abgestimmt werden – im Internet auf den Seiten des Landessportbundes Sachsen unter www.sport-fuer-sachsen.de sowie mit den Stimmkarten, die in allen Sparkassen-Filialen sowie bei allen Sachsenlotto-Annahmestellen erhältlich sind. Mit ihrer Abstimmung haben alle Umfrageteilnehmer die Chance auf attraktive Preise. Verlost werden drei luxuriöse Wellness-Wochen für je 2 Personen im ****s Seehotel BINZ-THERME Rügen im Gesamtwert von rund 5.000 Euro sowie zehn Wildwasser-Rafting- Erlebnisse im Kanupark Markkleeberg.   Siegerehrung in Dresden Die Gewinner der Umfragepreise werden am 11. Januar auf der Sächsischen Sportgala 2014 in Dresden ermittelt. Dort erhalten auch „Sportler des Jahres 2013“ ihre Sächsischen Sportkronen. Wer diesen Höhepunkt gemeinsam mit der sächsischen Sportprominenz im Internationalen Congress Center in Dresden live erleben möchte, kann unter 0341/308950-0 oder www.sachsensportmarketing.de Eintrittskarten für den ersten gesellschaftlichen Höhepunkt des Sportjahres 2014 bestellen. Die Umfrage Sportler des Jahres 2013 wird gemeinsam vom Landessportbund Sachsen und dem Sächsischen Sportjournalisten-Verein präsentiert. Die größte sächsische Publikumsumfrage wird unterstützt durch die Sparkassen in Sachsen, das Seehotel BINZTHERME Rügen, SACHSENLOTTO, Hitradio RTL, den Kanupark Markkleeberg, Lichtenauer Mineralquellen und die Wernesgrüner Brauerei.