Aktuelle Infos


10. Dezember 2013

VfL startet Gewinnspiel auf Facebook

VfL auf FacebookPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der VfL Pirna-Copitz ist im „Social Web“ angekommen und erwartet in den nächsten Tagen den 500. Anhänger auf seiner Facebook-Plattform. Der offizielle Auftritt des Klubs im sozialen Netzwerk steht für Interaktivität, Kommunikation und aktuelle Informationen. Die Seite weist ständige Verlinkungen zur großen VfL-Internetseite auf. Nun initiieren die Copitzer erstmals ein Gewinnspiel im Internet.

 

www.vfl-pirna-copitz.de ___ www.facebook.com/vflpirnacopitz

 

Mit der Intensivierung der Aktivitäten im „Social Web“ verfolgt der Klub differenzierte Ziele. „An oberster Stelle manifestiert sich ein einheitlicher und transparenter Auftritt des VfL Pirna-Copitz in der Öffentlichkeit. Anhänger und Sympathisanten, aber auch Sportler und Gäste sollen schnell und unterhaltsam informiert werden“, erklärt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber. Die Teilnahme am Klubleben soll weiter gestärkt werden. In Verbindung mit der direkten Kommunikation und der Interaktivität der Facebook-Präsenz können aufkommende Fragen schnell beantwortet und ein Meinungsbild der Öffentlichkeit eingeholt werden. Zudem verweist der VfL ständig auf seine offizielle Internetseite, worauf die Informationen aus allen Abteilungen zusammenlaufen. Sie bildet das absolute Herzstück der VfL-Internetaktivitäten. Vor kurzem wurde die Startseite optimiert, um die Besucher mit noch mehr Fotos und Grafiken zu begeistern.

Nun startet der VfL Pirna-Copitz ein kleines Gewinnspiel. Der Anlass ist der bevorstehende 500. „Gefällt mir!“-Klick auf der Facebook-Präsenz des Klubs (aktuell: 480). Unter allen Anhängern, die bis zur magischen Grenze die Seite „gelikt“ haben, wird ein neuer VfL-Fanschal verlost. Der Gewinner darf sich den Fanartikel auf der VfL-Geschäftsstelle abholen und wird via Facebook vom Klub interviewt. Ab zur VfL-Facebookseite, „Gefällt mir!“ drücken und mit etwas Glück gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Ronny Zimmermann)