Aktuelle Infos


18. November 2013

Lok-Damen weiter erfolgreich

2013.10.05-1.Damen TischtennisPressemitteilung des Fördervereins Tischtennis in Pirna e.V.

Damen Oberliga-Mitte: ESV Lok Pirna – BSC Rapid Chemnitz II. 8:4

Mit einer beeindruckenden Vorstellung hat die erste Damenmannschaft des ESV Lok Pirna die Bundesligareserve des BSC Rapid Chemnitz aus der heimischen Lok-Halle geschossen. Pirna stellte die Doppel nicht wieder um, Tereza Samalova/Sandra Luckanus mussten sich in drei ganz engen Sätzen gegen Sandy Knobloch/Christin Seidel (12:14, 9:11, 9:11) geschlagen geben und das frisch gebackene Landesmeisterduo Julia Krieghoff/ Frieda Scherber hatte gegen die Chemnitzer Paarung Nicole Fricke/Marlene Scheibe auch mit 1:3 Sätzen das Nachsehen. Diesen Rückstand drehten Julia Krieghoff, Tereza Samalova und Sandra Luckanus in bewährter Manier postwendend in den ersten drei Einzeln zu einer 3:2 Führung für die Lok. Nicole Fricke konnte für die Gäste zwischenzeitlich gegen Frieda Scherber noch einmal zum 3:3 ausgleichen. In der zweiten Einzelrunde ging aber dann zur Freude der zahlreichen Zuschauer die Post richtig ab, als alle vier Akteure ihre Spiele glatt mit 3:0 gewannen und so zum 7:3 davonzogen. Sandra Luckanus wäre anschließend gegen die Chemnitzer Nr.1 Sandy Knobloch fast der entscheidende Einzelsieg gelungen, sie unterlag jedoch nach gutem Spiel knapp mit 2:3 Sätzen. In der Zwischenzeit hatte jedoch Pirnas Nr. 1 Julia Krieghoff mit ihrem dritten Einzelsieg (klares 3:0 gegen Nicole Fricke) und ihrem damit 18. Einzelsieg in Serie für Lok Pirna den 8:4 Gesamterfolg schon sichergestellt. Der ESV Lokomotive Pirna mit 12:4 Punkten führt jetzt gemeinsam mit dem TTC Elbe Dresden die Tabelle der Oberliga Damen an.

Tabelle unter: http://dttb.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/groupPage?championship=RL-OL+S%C3%BCd+13%2F14HYPERLINK „http://dttb.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/groupPage?championship=RL-OL+S%C3%BCd+13%2F14&group=201440″&HYPERLINK „http://dttb.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/groupPage?championship=RL-OL+S%C3%BCd+13%2F14&group=201440″group=201440

weitere Ergebnisse:

Sachsenliga Damen

SG Motor Wilsdruff – TSV Graupa 8:4

Bezirksliga Damen:

ESV Lok Pirna 2. – TTSV BW Hagenwerder 9:5

SSV Heidenau – TTSV BW Hagenwerder 6:8

2. Bezirksliga Herren:

ESV Lok Pirna – SV Eppendorf 8:8

Bezirksklasse Herren: TSV Graupa – TTV Königstein 14:1

SV Dresden Loschwitz – BSV 68 Sebnitz 10:5 TTV Pactec Dresden 3 – ESV Lok Pirna 2. 13:2

BSC Freiberg 3. – TSV Graupa 2. 4:11

Bezirksliga Jugend:

ESV Lok Pirna – SV Saxonia Freiberg 9:5

(Jens Haufe) Foto: Thomas Luckanus, www.tischtennis-pirna.de