Aktuelle Infos


25. Oktober 2013

Aileen Frisch Zweite bei Altenberger Selektion

Frisch2Heute fand im DKB-Eiskanal von Altenberg die 3. und letzte Selektion der deutschen Rennrodel-Elite zur Formierung des Weltcupteams für die olympische Wintersaison 2013/2014 an. Bei den Damen ging auch Aileen Frisch vom SSV Altenberg an den Start. Nach drei Läufen, einer zählte als Streichwert, belegte sie mit 0,14 sec Rückstand auf Anke Wischnewski einen sehr guten 2. Platz. Natalie Geisenberger, die die ersten beiden Selektionen dominiert hatte, wurde heute Dritte. Aileen Frisch war Junioren-Weltmeisterin 2012 und U23-Weltmeisterin in der letzten Saison. Da hatte sie auch ihre ersten Weltcupeinsätze. (WoVo)