Aktuelle Infos


4. Oktober 2013

Erfolgreiche Fortbildung zum „SEPA-Verfahren“

SEPA (2)SEPA ist die Abkürzung für „Single Euro Payment Area“ und heißt so viel wie „einheitlicher EURO-Zahlungsverkehrsraum“. Dieses Verfahren wird EU-weit zum 01.02.2014 eingeführt und dient dazu, den Zahlungsverkehr innerhalb der EU, vor allem auch den Lastschriftverkehr und die Überweisungen, einheitlich zu regeln.

Dieses Verfahren betrifft alle Vereine, vor allem Modalitäten der Beitragszahlung. Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat in Zusammenarbeit mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden dieses Woche dazu zwei Informationsveranstaltungen (Freital und Pirna) angeboten, die von 90 Sportfreunden besucht wurden. (WoVo)