Aktuelle Infos


2. Oktober 2013

Dynamo testet am 11. Oktober in Pirna

13.10.11 Dynamo-PragPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Fußballfans, aufgepasst! Die SG Dynamo Dresden kommt am Freitag, den 11. Oktober 2013, ins Pirnaer Willy-Tröger-Stadion. Der sächsische Zweitligist testet gegen den mehrfachen tschechischen Meister Sparta Prag. Ein hochkarätiger Fußball-Nachmittag in Pirna-Copitz. Dynamo-Trainer Olaf Janßen wird die Partie nutzen, um gegen den hochkarätigen Gegner wertvolle Erkenntnisse über seine Stammelf zu sammeln. Der Anpfiff ertönt 16 Uhr, der VfL Pirna-Copitz fungiert als Gastgeber.

„Wir freuen uns sehr, die SG Dynamo Dresden in unserem Willy-Tröger-Stadion begrüßen zu dürfen“, sagt Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz. „Die Partie gegen Sparta Prag ist aus sportlicher Sicht sehr interessant. Wir werden unseren Beitrag leisten, indem wir einen professioneller Gastgeber darstellen und das gesamte Umfeld für diesen Rahmen würdig vorbereiten. Immerhin hat Dynamo seit 2011 kein Testspiel beim VfL Pirna-Copitz verloren.“

Sparta Prag ist der älteste und zugleich einer der populärsten tschechischen Fußballvereine. Den größten Erfolg erzielte die Mannschaft mit dem dritten Platz im Europapokal der Landesmeister 1991/92. Aktuell führen die Prager die tschechische Tabelle an. Dynamo Dresden gewann dagegen achtmal die Meisterschaft in der ehemaligen DDR-Oberliga, kämpft diese Saison in der 2. Bundesliga um den Klassenerhalt. In Pirna kommt es am 11. Oktober zum Traditionsduell.

Die Eintrittskarten für das Spiel werden für acht Euro (Vollzahler) und fünf Euro (ermäßigt) verkauft. Die Karten sind an der Tageskasse am Stadion erhältlich. Diese öffnen ab 14.30 Uhr. Der Vorverkauf für die Partie beginnt am Freitag, den 04. Oktober, in folgenden Geschäften:

–          Pirna, Otto-Shop Wagner (Copitz, Hauptstraße 9)

–          Pirna, Lotto-Adler (Altstadt, Schuhgasse 15)

–          Pirna, Geschäftsstelle VfL Pirna-Copitz (Birkwitzer Str. 53)

Im Umfeld des Sportplatzes stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Für alle SGD-Anhänger besteht die Möglichkeit, mit etwas Glück nach Abpfiff ein Autogramm ihrer Lieblingsspieler zu erhalten. (Ronny Zimmermann)