Aktuelle Infos


1. Oktober 2013

Frieda Scherber gewinnt souverän die Mitteldeutsche Rangliste U13

2013.09.29-Frieda-ScherberPressemitteilung des Fördervereins Tischtennis in Pirna e.V.

Heimspiel für die sächsische Nachwuchsauswahl U 13 in Döbeln und mit Frieda Scherber (ESV Lok Pirna), Florian Kaulfuß und Pascale Roth (beide TSV Graupa) auch drei Pirnaer auf dem Siegertreppchen.

Die 4. Mitteldeutsche Rangliste der Schüler U13 war wieder ganz fest in sächsischer Hand.
Bei den Schülern musste Florian Kaulfuß (TSV Graupa) in einem relativ ausgeglichenen Starterfeld der besten B-Schüler aus den drei mitteldeutschen Ländern trotz einer mittlerweile gewohnt starken Vorstellung bis zum letzten Spiel um seine Platzierung kämpfen, am Ende verteidigte er den dritten Platz gegen den Holzhausener Tim Kohlsmann auf Grund des besseren Satzverhältnisse bei 6:3 Spielen. Sieger der Rangliste wurde Maximilian Zuckerriedel (TTC Holzhausen) vor dem Thüringer Leander Ingwer Neudeck (Post SV Zeulenroda).

Keine Blöße gab sich die haushohe Favoritin Frieda Scherber (ESV Lok Pirna) bei den Schülerinnen. Sie gewann die Rangliste ohne Spielverlust klar mit 9:0 vor der Thüringerin Margarita Tischenko (TTZ Sponeta Erfurt) und gab insgesamt nur drei Sätze ab.
Pascale Roth (TSV Graupa) steigerte sich im Verlauf des Turniers von Spiel zu Spiel und belohnte sich mit dem dritten Platz in der Endabrechnung. Abgerundet wurde das gute Abschneiden der hiesigen Talente durch den 5.Platz von Anna Nguyen (ESV Lok Pirna), die als eine der jüngsten im Feld ihre gewachsene Spielstärke gut unter Beweis stellte.
Durch diese guten Leistungen qualifizierten sich Frieda Scherber, Pascale Roth und Florian Kaulfuß gleichzeitig für die Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der Schüler, die im Januar 2014 in Osterburg (Sachsen-Anhalt) stattfinden. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch. (Jens Haufe) www.tischtennis-pirna.de

Foto: Frieda Scherber in Aktion (Foto Thomas Luckanus)