Aktuelle Infos


9. September 2013

Gleich zwei VfL-Heimspiele am Samstag

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der Saisonstart ist absolviert, drei Spiele liegen hinter den Mannschaften – und nun nimmt die Serie richtig Fahrt auf: Der VfL Pirna-Copitz empfängt am Sonnabend, den 14. September 2013, den Großenhainer FV zum Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion. Die Partie wird 15 Uhr angepfiffen. Auch dieses Jahr erhalten die Zuschauer gegen Vorlage einer GVP-PLUS-Card freien Eintritt in das Stadion. Und ein Besuch lohnt sich!

Der VfL Pirna-Copitz möchte auch im vierten Spiel der Saison siegen. Die Mannschaft von Trainer Elvir Jugo hat sich viel vorgenommen und möchte weiterhin in der vorderen Tabellenregion bleiben. Das Team, zusammengesetzt aus einer Mischung erfahrener Spieler und junger Talente, hat in den letzten Wochen intensiv gearbeitet, um auf dem grünen Rasen zu überzeugen. Der Gegner wird es den Copitzern jedoch schwer machen: Großenhain landete letzte Saison auf dem vierten Platz und kam bislang gut aus den Startlöchern.

Ein Besuch am Sonnabend im Willy-Tröger-Stadion lohnt sich doppelt: Denn vor der Bezirksliga-Begegnung kickt die zweite Mannschaft des Klubs in der Kreisoberliga gegen die SG Motor Wilsdruff. Das Team von Trainer Volkmar Hollstein benötigt dringend ein paar Zähler, um in der Ligatabelle aufzuholen. Das Spiel der „Zweiten“ wird 13 Uhr angepfiffen und stellt dementsprechend das Vorspiel für die „Erste“ dar. Im Willy-Tröger-Stadion steht demnach ein spannender Fußball- Nachmittag an. Der Stadionimbiss hat ab der ersten Partie des Tages geöffnet. (Ronny Zimmermann)