Aktuelle Infos


9. August 2013

Heute startet der 9. DAK Festungslauf Königstein

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Städtchen Königstein und die weltweit bekannte Festung Königstein werden sich heute am frühen Abend wieder in ein Laufmekka verwandeln. Der Grund: Der 9. DAK Festungslauf lockt Hunderte Läufer in die Sächsische Schweiz. Was einst 2005 mit 125 Teilnehmern begann wird nun eine neue Rekordmarke bringen. 547 Voranmeldungen liegen vor, das sind jetzt schon mehr Läufer und Walker als wie im letzten Jahr das Ziel erreichten. Und wie bei jeder Laufveranstaltung wird es noch Nachmeldungen geben.

Die Meldebüros in der Grundschule Königstein (7,8 km) und auf dem Plateau der Festung (1,8 km) sind ab 16.30 Uhr geöffnet. Gestartet wird gleichzeitig 18.30 Uhr, in Königstein in Nähe der Stadtkirche und auf der Festung in Nähe des  Brunnenhauses. Auf der langen Strecke sind 255 Höhenmeter zu überwinden. Hier bieten sich kaum Ruhephasen für die Läufer.

Zu den Startern gehören auch in diesem Jahr wieder die Teilnehmer der 5. Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz, für die der Festungslauf der Auftakt zu ihrer 3-Etappen-Tour ist. Es werden Läufer aus zwölf Bundesländern und Polen und Tschechien erwartet. Acht Teilnehmer haben bisher alle acht Festungsläufe bestritten und Sechs davon peilen nun die neunte Teilnahme an.

Auch in diesem Jahr gehört der DAK Festungslauf zu Sachsens ranghöchster Laufserie, dem Lichtenauer Sachsen-Cup. 16 Altersklassenführende sind mit von der Partie.

Insgesamt gesehen sind sowohl über 7,8 km wie auch über 1,8 km viele der letztjährigen TOP-10 Platzierten dabei. So meldete der Vorjahressieger Lennart Herrmann aus Adelsberg. Er gehört zu den heissen Favoriten, genauso wie Franziska Kranich aus Niesky.  Außerdem sind bei den Männern der 5., 6. und 9. dabei. Bei den Frauen sind neben den Zweit- und Drittplatzierten Jenny Ehnert und Christin Marx auch die 5., 6. 9. und 10. am Start.

Beim Schülerlauf sind im weiblichen Bereich gehen die drei Erstplatzierten Luca Marie Prezewowsky, Lea Harbig und Celine Richter wieder ins Rennen, dazu die 7. von 2012. Bei den Jungen kommen der Drittplatzierte Max Petr und die Nummern 4, 8 und 10. Der Zweitplatzierte Florian Pötschke startet erstmals über 7,8 km.

Weitere Infos unter www.festungslauf.de (WoVo)