Aktuelle Infos


27. Juli 2013

Dietmar Müller ist beim 9. DAK Festungslauf Königstein dabei

OLYMPUS DIGITAL CAMERAJe näher der Termin des 9. DAK Festungslaufes Königstein rückt, desto mehr bekannte Namen tragen sich in die Startliste ein. Nach Jörg Fernbach, Katrin Hofmann und Christin Marx hat nun mit Dietmar Müller vom LSV Pirna, der vierte Läufer gemeldet, der das Rennen bereits zum 9. Mal in Angriff nehmen wird. Müller hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur in der Region, sondern auch in Sachsen, Deutschland und der Welt einen Namen gemacht. Das beweisen seine zahlreichen Medaillen und Titel die er gewonnen hat. Er ist in der Laufszene äußerst beliebt. Jeder Laufveranstalter kann sich glücklich schätzen, wenn Dietmar Müller bei ihm startet. Wie gesagt, er ist bereits achtmal beim Festungslauf gestartet. Immer ging er als Altersklassensieger hervor, ob nun bei der Premiere 2005 in der M 50 oder im letzten Jahr in der M 55. Seine beste Einzeplatzierung erreichte er auch 2005, als er Gesamtdritter wurde. Seine Laufbestzeit über die 7,8 km-Distanz stammt mit 30:47 min aus dem Jahr 2006. Inzwischen haben wir zusammen mit den Startern der 5. Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz über 300 Anmeldungen vorliegen. Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 7. August unter www.festungslauf.de oder www.triathlon-service.de möglich. Kurzentschlossene können das noch am Wettkampftag bis kurz vor dem Start nachholen. Wir sehen uns am 9. August 18.30 Uhr in der Nähe der Königsteiner Stadtkirche (7,8 km) oder direkt auf dem Plateau der Festung Königstein (1,8 km). (WoVo)