Aktuelle Infos


25. Juli 2013

SG Pirna/Heidenau zieht große Bilanz

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Die Handballerinnen der SG Pirna/Heidenau ziehen ihre große Saisonbilanz. Dabei können die Frauen des VfL Pirna-Copitz, die in einer Spielgemeinschaft mit dem SSV Heidenau antreten, auf positive Leistungen zurückblicken. Der Überblick:

 

Erste Frauenmannschaft // Sachsenliga

Trotz eines schwierigen Saisonstarts mit vielen knappen Niederlagen gegen oft gleichwertige Gegner holten die Damen am Ende noch wichtige Punkte und sicherten sich mit dem achten Platz den Klassenerhalt in der Sachsenliga. Als Aufsteiger zeigten die Spielerinnen viel Leidenschaft und sorgten für spannende Partien.

 

Zweite Frauenmannschaft // Bezirksliga

Nach gutem Saisonstart stand die SG Pirna/Heidenau zwischenzeitlich auf Rang drei. Doch im weiteren Verlauf ließen die Kräfte nach, so dass in der Endtabelle der Bezirksliga ein solider sechster Platz resultierte. Im Bezirkspokal erreichten die Mädels das Halbfinale, scheiterten jedoch am späteren Pokalsieger und verpassten somit ihre Titelverteidigung. Dennoch spielten die Damen eine gute Runde.

 

Dritte Frauenmannschaft // Kreisliga

Als Neuling startete die dritte Mannschaft nach dem Aufstieg in die 1. Kreisliga. Somit lautete das Saisonziel „Klassenerhalt“. Nach einem schwankenden Saisonverlauf gelang letztlich der Verbleib in der Liga, was sich alle Beteiligten durch viel Einsatz verdient hatten. Besonders erfreulich: Im Kreispokal holten die Spielerinnen sogar den Titel.

(Ronny Zimmermann)