Aktuelle Infos


11. Juli 2013

Das „Grüne Band“ für Rodler vom SSV Altenberg

001_sm_c_abgCommerzbank und Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) vergeben seit 27 Jahren das „Grüne Band“ für vorbildliche Talentförderung im Verein. Die Preisträger des Jahrgangs 2013 stehen jetzt fest. Zu den 50 Vereinen, die in den Genuss von 5.000 Euro kommen gehören auch die Rennrodler vom SSV Altenberg. In Sachsen zählen noch der Schwimm-Club Chemnitz 1892 (Wasserball), Chemnitzer Athletenclub (Gewichtheben) und Ringerverein Thalheim (Ringen) zu den Auserwählten. Die meisten „Grünen Bänder“ gehen in diesem Jahr nach Bayern. Dort werden neun Vereine geehrt. Die Auszeichnung für die sächsischen Vereine findet am 3. September in Chemnitz statt. (WoVo)