Aktuelle Infos


10. Juli 2013

VfL setzt Remscheid-Tradition fort

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der VfL Pirna-Copitz setzt seine Freundschaft mit Pirnas Partnerstadt Remscheid (Nordrhein-Westfalen) auch im kommenden Jahr fort. Noch besser: 2014 feiert die VfL-Delegation sogar ein Jubiläum und nimmt zum 25. Mal an dem traditionellen Pfingstturnier teil. Damit dieses Ereignis für alle Beteiligten ein unvergesslicher Ausflug wird, laufen schon jetzt die Planungen für den nächsten Besuch an. Unter dem Engagement des VfL-Trainers Rainer Donschachner ruft der Klub alle Pirnaer Fußballvereine auf, sich der Fahrt anzuschließen und gemeinsam nach Remscheid zu reisen.

„Denkbar ist, aus vielen Pirnaer Nachwuchsfußballern eine ,Pirna-Auswahl‘ zusammenzustellen, die dann gemeinsam am Pfingstturnier teilnimmt. Die enge und stetige Zusammenarbeit zwischen dem Städtepartnerschaftskomitee Pirna-Remscheid unter Führung der Vorsitzenden Thea Jüttner, der Stadt Pirna und den lokalen Sportvereinen ist extrem wichtig, damit die Fahrt auch im kommenden Jahr ein voller Erfolg wird. Die Beziehung zu Remscheid besteht seit der Wendezeit und hat seitdem für viele Freundschaften gesorgt, die weit über den Sportplatz hinausreichen“, erklärte Rainer Donschachner, einer der Organisatoren der Remscheid-Fahrt.

Interessierte Trainer, Spieler und Vereine aus Pirna können sich direkt bei ihm melden:

–          Handy:           0172 / 37 00 731

–          E-Mail:          rainerdonschachner47@hotmail.com

 

Im aktuellen Jahr besuchten die D-Jugend des VfL Pirna-Copitz und die F-Jugend des 1.FC Pirna zusammen die Partnerstadt Remscheid und nahmen am traditionellen Pfingstturnier der SG Hackenberg teil. Zum Programm gehörten auch ein Ausflug in den MoviePark und eine Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn. Nun laufen die Planungen für den nächsten Besuch an… (Ronny Zimmermann)