Aktuelle Infos


9. Juli 2013

2. Spendenlauf für krebskranke Kinder um das Zeulenrodaer Meer am 20. Juli 2013

Spendenlauf ZeulenrodaPressemitteilung

Zum zweiten Mal findet am 20. Juli 2013 im ostthüringischen Zeulenroda ein Spendenlauf für krebskranke Kinder statt. Um möglichst viele Sportler aller Altersgruppen für diese Idee zu begeistern, werden beim diesjährigen Spendenlauf rund um die Talsperre Zeulenroda verschiedene Lauf-und Nordic-Walking-Strecken sowie zwei Wanderstrecken durch das reizvolle Thüringer Vogtland angeboten.

Für ambitionierte Marathonläufer sind eine 25 km-und eine 50 km-Strecke als geführte Landschaftsläufe ohne Zeitmessung geplant. Ebenfalls mit Begleitung und ohne Zeitnahme finden mehrere Touren auf einer 5 km-Lauf-und einer 5 km-Nordic-Walking-Strecke statt. Für freie Spendenläufe steht die Jedermann-Strecke über 1000 m um das Start-und Zielgelände am Bio-Seehotel Zeulenroda zur Verfügung.

Auch mit der Teilnahme an einer der beiden geführten Wanderungen über 12 und 8 km kann für den guten Zweck gespendet werden. Egal, für welches Leistungslevel sich die Sportler entscheiden: Alle Startgelder kommen in voller Höhe der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e. V. zugute. Prominente Starterin beim diesjährigen Spendenlauf ist Heike Bergmann -beste 24-Stundenläuferin Deutschlands 2013 und WM-Neunte. Ebenso hat sich Michael Snehotta -Ultramarathonläufer, Extremsportler und UNICEF-Botschafter – angekündigt. Im Anschluss an seinen Lauf lädt dieser alle Interessierten zu einem Vortrag ein.

Neben den sportlichen Highlights ist der 2. Spendenlauf auch als großer Informations-und Spendentag mit buntem Rahmenprogramm konzipiert. Es werden Spiel, Spaß, Sport und Unterhaltung für Groß und Klein sowie allerlei Leckereien geboten. Freie Spenden ohne sportliche Beteiligung sind jederzeit herzlich willkommen. Zudem werden noch Sponsoren gesucht, die mit einer Spende und ihrem Engagement zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.

Hintergrund:

Zu einer privaten Jubiläumsfeier im Sommer 2012 unternahmen einige Laufbegeisterte um Uwe Hager einen 50 km-Lauf auf einer ausgewählten Strecke im Zeulenrodaer Umland. Damit war die Idee geboren, für einen guten Zweck zu laufen. Jeder Teilnehmer dieses ersten Spendenlaufes zahlte damals eine Startgebühr, deren Gesamtsumme während der Feierlichkeiten weiter aufgestockt wurde. Die Übergabe des „erlaufenen“ Spendengeldes in Höhe von 900 Euro an die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. fand einige Wochen später durch den Spendenlauf-Initiator Uwe Hager im Bio-Seehotel in Zeulenroda statt. Ebenfalls anwesend waren einige der kranken Kinder aus der Jenaer Kinderklinik, die durch den kostenfreien Bustransfer der PRG Personen-und Reiseverkehrs GmbH Greiz einen schönen Nachmittag im Hotel am Ufer des Zeulenrodaer Meeres verleben  konnten. Mit dem diesjährigen 2. Spendenlauf soll die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden.

 

Pressekontakt:

Uwe Hager

Tel. 03 66 28 / 97 12 16 oder Tel. 0170 / 168 09 33

E-Mail: hager@spendenlauf-zeulenroda.de

www.laufen-fuer-kranke-kinder.de

 

Bankverbindung Startgelder/Spenden:

Empfänger: EKK Jena e.V.

Konto: 1090  

BLZ: 830 530 30 (Sparkasse Jena)

 

Verwendungsweck: LAUF2013

 

Alle wichtigen Informationen auch unter www.laufen-fuer-kranke-Kinder.de