Aktuelle Infos


6. Juli 2013

Sparkassen Landesjugendspiele in Dresden eröffnet

LSB-rgb-Slogan_webPressemitteilung des Landessportbundes Sachsen e.V.

In Dresden haben am Morgen die Sparkassen Landesjugendspiele 2013 des Landessportbundes Sachsen (LSB) begonnen. Rund 6.500 Aktive gehen am Wochenende beim größten Nachwuchssportfest Sachsens in 54 Sportarten unter dem Motto „Sachsens Talente gehen olympische Weg!“ an den Start. LSB-Schatzmeister Ulrich Franzen gab in Gegenwart des sächsischen Sportministers Markus Ulbig im Sportpark Ostra den symbolischen Startschuss für die Spiele.

Zuvor hatte Max Gelhaar die Flamme der Landesjugendspiele entzündet. Der 15-jährige Schwimmer vom Behindertensportverein Leipzig geht bei den erstmals bei den Spielen ausgetragenen Wettkämpfen der Sportler mit Handicap an den Start, stellt sich aber gleichzeitig aber auch der Konkurrenz in Wettbewerben nichtbehinderter Teilnehmer. Die 13-jährige Sportgymnastin Jenny Titov von der TuG Leipzig versprach im Eid der Sportler faire Wettkämpfe, Tennis-Schiedsrichter Peter Janosi (TV 1990 Großenhain) leistete für seine Kollegen den Eid der Kampfrichter. Im Rahmenprogramm der Eröffnungsfeier begeisterten die Sportakrobaten des Dresdner Sportclubs die jungen Talente verschiedenster Sportarten.

Anschließend starteten die Teilnehmer der Sparkassen Landesjugendspiele im Sportpark Ostra und im gesamten Dresdner Stadtgebiet in ihre Wettkämpfe. Bis zum Sonntagabend werden insgesamt rund 5.900 Medaillen mit dem Sonnenmotiv der Spiele ihren neuen Besitzer gefunden haben.