Aktuelle Infos


11. Juni 2013

Hainsberger Schwimmer wird Süddeutscher Meister

TEMARD~1Beim Saisonendspurt der Hainsberger Schwimmer konnte Ludwig Teßmar(Jahrgang 1999) bei den Süddeutschen Meisterschaften in Dresden sensationell Gold über die 100m Brust gewinnen. In 1:10,21min schwamm er nicht nur persönliche Bestleistung, er konnte auch alle anderen Favoriten dabei hinter sich lassen. Mit dieser tollen Leistung kann er bei den morgen in Berlin stattfindenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaft weit vorn landen. “ Ludwig hat gezeigt, dass er auch mental ganz stark ist.“ erklärt Vereinstrainer Sebastian Halgasch. “ Trotz großer Konkurrenz, hat er sich durchgesetzt, dass freut mich sehr.“ so Halgasch weiter. Kurz vorher hatte Teßmar über die doppelte Distanz noch mit Platz 2 knapp das Nachsehen, konnte er sich mit einer Energieleistung dann doch noch Gold sichern. Ebenfalls hervorragend in Form war Alexandra Arlt (2001) und Johann Hentzschel (2000). Beide mussten im Mehrkampf, bestehend aus 5 Strecken sich der Konkurrenz aus 139 Vereinen mit 535 Aktiven aus ganz Süddeutschland stellen. Arlt wurde dabei Zweite und Hentzschel Dritter. Beide absolvierten den kräfteraubenden Schmetterlingsmehrkampf und haben jetzt auch in Berlin einen Platz unter den besten 6 im Auge. Abgerundet wurden diese tollen Ergbnisse für den Hainsberger SV von Hannes Kern (2000). Er erreichte, trotz mehreren Wochen Pause durch einen Handbruch, einen guten 14.Platz im Rückenmehrkampf. Bei den morgen in Berlin beginnenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften starten insgesamt 4 Sportler des HSV. (HSV)