Aktuelle Infos


29. Mai 2013

VfL und Margon erweitern Partnerschaft

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteiulung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Ein prickelndes Duo geht den Weg gemeinsam weiter: Der VfL Pirna-Copitz und Margon bauen ihre Partnerschaft aus. Der Klub und die Traditionsmarke halten schon seit vielen Jahren zusammen. Davon profitiert in Zukunft die Nachwuchs- und Breitensportförderung des VfL Pirna-Copitz noch stärker. Darauf einigten sich Margon und der Klub bei einem gemeinsamen Treffen.

Ab sofort unterstützt Margon noch intensiver den VfL-JuniorKlub. Neben erfrischenden Getränken sponsert die Marke auch Malblöcke, Stifte und weitere Artikel für die jüngsten Sportler des VfL Pirna-Copitz. Zusätzlich können die Abteilungen des Klubs auf prickelnde Margonprodukte für ihre Wettkämpfe zurückgreifen. Ein willkommener Durstlöscher für kleine und große, für junge und ältere VfL-Aktive.

Qualität aus Sachen – damit punktet die Marke Margon bereits seit über 100 Jahren.

„Mineralwasser und Sport; Traditionsmarke und Traditionsverein – der VfL Pirna-Copitz und Margon sind ein super Team“, sagt Paul K. Korn, Geschäftsführer bei Margon, und ergänzt: „Diese Art der Zusammenarbeit hat sich bereits mit anderen Partnern aus dem regionalen Spitzen- und Breitensport bewährt, so auch bei den Volleyball-Damen des Dresdner Sportclub 1898 e.V. und den Dresden Titans. Wir freuen uns sehr, nun auch die Nachwuchssportler des VfL-JuniorKlubs mit unseren leckeren Getränken erfrischen zu können.“

 „Wir sind sehr erfreut, mit Margon einen treuen Partner an unserer Seite zu haben. Von der Zusammenarbeit profitiert ganz konkret die Nachwuchs- und Breitensportförderung des VfL Pirna-Copitz. Margon steht für Qualität aus Sachsen, für Frische und für prickelnden Genuss – das sind Werte, mit denen wir uns ausgezeichnet identifizieren können“, sagte Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz. (Ronny Zimmermann)