Aktuelle Infos


13. Mai 2013

Vorschulkinder wieder ganz sportlich

DSC00027Auch in diesem Jahr hat der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Vorschulkinder des Landkreises zu ihrem großen Sportfest eingeladen. Die Resonanz ist ungebrochen. Das zeigen die Anmeldezahlen für 2013 wieder deutlich. Den Anfang machen diesmal die Mädchen und Jungen am Dienstag (14. Mai) im Freitaler Stadion des Friedens. Für sie findet diese Veranstaltung zum vierten Mal statt. Elf Einrichtungen mit rund 250 Teilnehmern haben sich dafür angesagt. Beginn ist 13.00 Uhr.

Zwei Tage später in Pirna auf dem Sportgelände des ESV Lokomotive Pirna an der Einsteinstraße kann sogar ein großes Jubiläum gefeiert werden. Denn Pirna erlebt bereits das 20. Vorschulkindersportfest. 1994 war Premiere mit 50 Teilnehmern. Seitdem haben über 5.700 Mädchen und Jungen ihr sportliches Potential ausgetestet. In diesem Jahr erwarten die Organisatoren rund 380 Vorschulkinder aus 29 Einrichtungen. Beginn ist ebenfalls 13.00 Uhr.

Das Programm an beiden Tagen ist identisch. Im sportlichen Wettstreit werden die sportlichsten Mädchen und sportlichsten Jungen in den Disziplinen Rollerrennen, Bankziehen, Schlussweitsprung, 40 m-Lauf und Weitwurf ermittelt. Mit Spannung wird wieder die große Abschlussstaffel erwartet. Für die Besten winken Medaillen, Pokale und kleine Preise. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, sind viele fleißige Hände gefragt. Neben dem Sport Promotion Team der Sportjugend des Kreissportbundes kommen diese von Schülern der Lessing-Mittelschule in Freital und dem Schiller-Gymnasium in Pirna.

Und einer freut sich ganz besonders auf diese beiden Veranstaltungen. Das Maskottchen „Dino Bruno“, der vielumjubelte Liebling unserer Jüngsten, ist gerade rechtzeitig von der Kur aus Karlsruhe zurückgekehrt, wo er sowohl körperlich wie auch seelisch runderneuert wurde. Wie sportlich fit er wirklich ist, kann er nun am Dienstag in Freital und am Donnerstag in Pirna zeigen.  (WoVo)