Aktuelle Infos


4. März 2013

Heimspiel: VfL will Punkte sammeln

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Die Bezirksliga nimmt Fahrt auf – und am Wochenende steigt im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion ein ganz besonderes Spiel: Die erste Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz erwartet den BSV 68 Sebnitz zum Landkreis-Duell. Spannung, Tore und Emotionen: Das Aufeinandertreffen der ehemaligen Landesligisten ist seit jeher eine interessante Partie. Der Anpfiff ertönt am Sonntag, den 10. März 2013, 15 Uhr in Copitz. Besitzer der GVP-PLUS-Card erhalten freien Eintritt!

Das Team von Chefcoach Elvir Jugo ist gut in die Rückrunde gestartet. Im ersten Spiel gelang der Elf ein 2:1-Sieg gegen den Lommatzscher SV. Nach intensiver Vorbereitung und schweißtreibenden Trainingseinheiten peilt die Mannschaft am Sonntag den nächsten Erfolg an. „Der Sieg gegen Lommatzsch war sehr wichtig. Wir haben eine gute Stimmung im Team und wollen gegen Sebnitz natürlich nachlegen“, sagte VfL-Trainer Elvir Jugo.

Doch die Copitzer, momentan Tabellenzweiter in der Bezirksliga, sind gewarnt: Die Kunstblumenstädter haben sich in der Rückrunde mit neuen Spielern verstärkt. Obwohl Sebnitz um den Klassenerhalt kämpft, gehen die VfL-Kicker mit höchster Konzentration in die Partie. (Ronny Zimmermann)