Aktuelle Infos


25. Februar 2013

Im Schneetreiben den Altenberger Skihang hinunter

IMG_1758Die Wettbewerbe der Kinder- und Jugendsportspiele des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurden am Freitagabend mit den Wettbewerben im Ski alpin am Altenberger Skihang fortgesetzt. Unter Federführung des „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde/Altenberg gingen insgesamt 57 Teilnehmer bei starkem Schneetreiben an den Start. Ausgetragen wurden 2 Wertungsläufe im Riesenslalom. Die jüngsten Teilnehmer waren vom Jahrgang 2006. Das größte Starterfeld gab es bei der AK 12/13 männlich mit 10 Teilnehmern. Die schnellsten Zeiten fuhr der Sieger in der AK 16/17 männlich, Eddy Bernhardt, mit 28,789 sec und 28,846 sec.

Die Kinder- und Jugendsportspiele in den Wintersportarten finden ihren Abschluss mit den Biathlonwettbewerben am 10. März und nicht wie ursprünglich geplant am 09. März. Ausstragungsort ist die „Sparkassen-Arena“ Altenberg.

Die Goldmedaillengewinner:

6/ w: Friederike Schöne 1:24,356 min, 6/m: Pirmin Paul Gutzer 1:09:875 min, 8/9 w: Wenke Heinemann 1:17,555 min, 8/9 m: Richard Göbel 1:04,414 min, 10/11 w: Charlotte Petersen 1:05,047 min, 10/11 m: Luca Joel Buhr 1:03,653, 12/13 w: Grete Sophie Gutzer 1:04,810 min, 12/13 m: Philipp Göbel 1:01,325 min, 14/15 w: Maria Patzelt 1:03,999 min, 14/15 m: Louis Beer 1:06,070 min, 16/17 w: Sandra Gläser 1:07,717 min, 16/17 m: Eddy Bernhardt 57,635 sec

(WoVo)