Aktuelle Infos


15. Januar 2013

Aileen Frisch für Rodel-Weltmeisterschaft nominiert

FrischCheftrainer Norbert Loch nominierte am 11.1.2013 im Rahmen der Europameisterschaft in Oberhof das Aufgebot für den Saisonhöhepunkt, die Rennrodel-Weltmeisterschaft auf der kanadischen Olympiabahn in Whistler, die am 1. und 2. Februar stattfindet. Mit dabei auch die erst dieses Jahr zu den Senioren aufgestiegene Aileen Frisch vom SSV Altenberg. Jahrelange harte Arbeit, der unbedingte Wille sowie Ausdauer und Geduld tragen nunmehr die Früchte für die Sportlerin des SSV Altenberg, welche bereits in diesem Winter hervorragende Ergebnisse im Rahmen der Weltcupeinsätze erzielte und somit das Vertrauen des Bundestrainers für den kommenden Höhepunkt genießt.

Die Nachricht der Nominierung löste natürlich auch große Begeisterung im Verein und  vor allem bei den jungen Nachwuchsrodlern in Altenberg aus, welche sehr stolz auf ihre Vereinskollegin sind. Nun gilt es Daumen Drücken und Ausharren bis es dann endlich am 1.Februar heißt- The Track is clear for Aileen Frisch Germany-. (Ines Kirsten-Baeske)