Aktuelle Infos


7. Januar 2013

Neuzugang beim HC Sachsen

HCS-LogoPressemitteilung des HC Sachsen Neustadt-Sebnitz e.V.

Das neue Jahr beginnt für die F1 des HC Sachsen ähnlich gut, wie das alte aufgehört hat. Die Damen um Daniela Filip konnten die letzten 2 Pflichtspiele des mittlerweile vergangenen Jahres 2012 für sich entscheiden und möchten im neuen Jahr ebenso gut starten. Dass der Kader noch verbreitert werden sollte, darüber berichtete HC Sachsen-News. Nun kann Vollzug gemeldet werden.

Seit 4. Januar 2013 verstärkt Rebeca Cembranos Bruzon die F1 des HC Sachsen. Die 25- jährige kommt vom Erstligisten Bad Wildungen Vipers und spielt im Rückraum. „Wir sind sehr glücklich, dass Rebeca sich für den HC Sachsen entschieden hat. Mit ihrer Erfahrung aus den ersten Ligen in Spanien und Deutschland sowie den Europa-Cup-Spielen wird sie der Mannschaft helfen ihre Ziele zu erreichen. Allerdings braucht und bekommt sie auch die nötige Zeit, um sich einzuleben und einzuspielen.“, so Team-Manager Uli Sturm.

Rebeca Cembranos Bruzon, eine gelernte Rückraum Mitte-Spielerin, spielte in der zweiten (AtléticoGuardés) und ersten Liga (Leon BM, CB Alcobendas, AD Sagardía, Elda Prestigio) in Spanien, bevor sie 2012 zum deutschen Erstligisten HSG Bad Wildungen Vipers wechselte. Auch im Cup der Pokalsieger lief die Spanierin in der Saison 2011/2012 schon für Elda Prestigio auf.