Aktuelle Infos


22. Dezember 2012

Ehrungen vorm nächsten Jubiläum

IMG_0333Die Dresdner Bezirksrangliste ist eine der ältesten Wertungsserien im Laufbereich in Deutschland. Im nächsten Jahr wird der 35. Geburtstag gefeiert. Zunächst wurden jedoch die Besten der Saison 2012 geehrt. Das fand wie schon im letzten Jahr anläßlich des Dohnaer Adventslaufes statt. Für die Mitglieder der Interessengemeinschaft Bezirksrangliste hat das dank der Unterstützung durch die Stadt Dohna organisatorische Vorteile. Und für den Adventslauf bringt es den einen oder anderen Läufer mehr.

14 Läufe kamen in diesem Jahr in Wertung, vom Schloßparklauf in Bad Muskau im März bis zum Braunsteichlauf in Weißwasser im November. Insgesamt 5490 Teilnehmer waren dabei zu verzeichnen. Das sind ein paar weniger wie 2011. Fünf Läufe davon fanden in unserem Landkreis statt. Der Lauf in den Frühling in Freital war mit 740 Startern der zweitbeliebteste nach dem Froschlauf in Biehla bei Kamenz, der Tharandter Waldlauf mit 462 Startern die Nummer 4. Die Läufe in unserer Region zeichnen sich durch eine tolle Organisation, ein besonderes familiäres Flair aus und sind in der Szene sehr beliebt.

Auch beim Abschneiden in den einzelnen Altersklassen, die mit denen des Deutschen Leichtathletikverbandes identisch sind, haben die Läuferinnen und Läufer unseres Landkreises sehr oft die Nase vorn. 34 Altersklassen wurden ausgewertet, in 24 konnten sich unsere Starter unter den jeweils sechs Besten platzieren. Siebenmal gab es sogar die Spitzenplatzierung: Knut Böhme (M 60/Sebnitz), Dieter Schiepek (M 70/Dohna), Sandra Berger (W 35/Pirna), Bärbel Bober (W 75/LSV Pirna), Anika Metzner (wU12/SG Lok Hainsberg), Eva Lamm (wU16/SSV Heidenau) und Anna Lamm (wU18/SSV Heidenau). In der W 35 gab es durch Constanze Rumberger (Freital/2.) und Jana Kerkel (LSV Pirna/3.) sogar einen Dreifacherfolg.

Fürs nächste Jahr beginnt das Punktesammeln für den 35. Jahrgang am 10. März beim 19. Schlossparklauf in Bad Muskau und endet am 27. Oktober beim 56. Herbstwaldlauf in Dresden-Klotzsche. Viermal macht die Dresdner Bezirksrangliste Station in unserem Landkreis, diesmal allerdings erst in der zweiten Jahreshälfte. Es sind der 11. Müglitztallauf Dohna am 27. Juli, der 4. Mühlbacher Landschaftslauf am 1. September, der 34. Tharandter Wald-Lauf am 7. September und der 26. Weißeritztallauf Röthenbach am 13. Oktober.

Viele werden das neue Jahr sicherlich gleich am Neujahrsmorgen beginnen. Denn der SSV Heidenau lädt bereits traditionell zum 37. Neujahrslauf ein. Start ist 11.00 Uhr am Pestalozzi-Gymnasium. Wenn es auch für die zehn besten Frauen und Männer etwas zu gewinnen gibt, ist dieser Lauf dann doch eher ein munterer Aufgalopp, bevor es dann anderenorts wieder hart um Punkte gekämpft wird. (WoVo) Foto: Siegerehrung beim 3. Mühlbacher Landschaftslauf

www.brl-dresden.de