Aktuelle Infos


18. Dezember 2012

ENSO-Cup der Jugend B im Rennrodeln

Am 3. Adventswochenende wurde der ENSO-Pokal der Jugend B ausgetragen. Die Wetterprognose war schlecht, aber pünktlich zum Startbeginn setzte der Eisregen aus und es stellten sich Topbedingungen ein. Am Start waren 9 Sportler vom SSV Altenberg.

Benjamin Gabber erfüllte voll seine Zielstellungen. Bei noch besseren Startleistungen bewegt er sich auch im Doppel auf ganz hohem Niveau. Auch Martin Pencik kann, wenn er seine Startleistungen noch optimiert, sehr gute Zeiten fahren. Er belegte Platz 2 und zeigte damit eine gute Anschlussleistung. Mit Platz 8 lässt Mathis Ertel auf eine weitere Leistungssteigerung hoffen. Er fährt seit Kurzem mit Martin Pencik im Doppel, woran sich beide erst noch gewöhnen müssen. Paul Hepper hat mit Platz 9 die Zielvorgabe vom Trainer erfüllt.

Bei den Mädchen gewann Johanna Meitzner mit sehr guten Startzeiten. Josephine Meitzner hatte einen guten 1. Lauf und belegte insgesamt Platz 2. Wenn die Schwestern noch kleine Fahrfehler abstellen können, lässt das auf gute Ergebnisse im Jugend B-Cup hoffen.

Nina Kirsten und Amely Büchner belegten die Plätze 3 und 4 und haben somit ein stabiles, ausbaufähigen Niveau erreicht. Insgesamt war Trainer Steffen Meier mit den gezeigten Leistungen der Altenberger Sportler zufrieden. (Ines Kirsten-Baeske)

Foto: Knut Schwabe