Aktuelle Infos


16. Dezember 2012

Friedrich holt sich auch den Vierer-Titel

Nur einen Tag nach seinem Junioren-WM-Titel im 2er Bob steht Francesco Friedrich erneut auf dem obersten Treppchen des Siegerpodestes. Auf der Olympiabahn von Innsbruck/Igls holte sich der Pirnaer auch den Titel im großen Schlitten. Zusammen mit Thorsten Margis, Gino Gerhardi und Florian-Paul Kunze gab mit es 51,90 sec und 51,99 sec zweimal die Tagesbestzeit. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Teams Kibermanis (LAT/- 0,26 sec) und Böhmer (GER/- 0,74 sec). Damit wird das Bobteam Friedrich bei der WM der „Großen“ sowohl im 2er wie auch 4er Bob an den Start gehen. Zuvor können wir ihn aber schon beim Weltcup Anfang Januar 2013 in Altenberg erleben. Bei der diesjährigen Bob-WM der Junioren gingen alle drei Titel an Deutschland, oder besser gesagt an sächsische Piloten mit ihren Teams. Denn neben den zwei Siegen von Friedrich gab es auch noch Gold bei den Frauen im 2er für Miriam Wagner (Riesa). (WoVo)