Aktuelle Infos


5. Dezember 2012

Neustädter Pistolenschützen in Aufstiegsrunde

Die I. Mannschaft des Pistolenschützenvereins Neustadt hat auch in Bitterfeld ihre Wettkämpfe erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden Ergebnisse erzielt, die für die Aufstiegsrunde hoffnungsvoll stimmen. So gewann die Mannschaft ihren 1. Wettkampf gegen die PSV-Olympia Berlin II. mit 5:0. Dabei konnte selbst Gernot Eder, ehemaliger Weltmeister im Pistolenschießen, trotz guter 378 Ringe den Sieg von Pavel Svetlik mit 382 Ringen nicht verhindern. Alle anderen Schützen gewannen ihre Wettkämpfe mit mindestens 6 Ringen Vorsprung.

Der 2. Wettkampf gegen die SGi zu Potsdam endete ebenfalls 5:0. Das dabei die Schützen Marco Angermann, Anneliese Falkenberg und Michael Bäcker 380 und mehr Ringen geschossen haben, unterstreicht die Ausgeglichenheit unserer Mannschaft.

Mit diesen beiden Siegen steht der PSV Neustadt/Sa. weiterhin ungeschlagen auf dem 1. Platz.

Der Planer für die Wettkämpfe hatte ein goldenes Händchen, denn mit dem letzten Vergleich am 6. Januar 2013 wird entschieden, wer von den beiden verlustpunktfreien Mannschaften den 1. Platz belegen wird. Sicher wird die Schützengilde Frankfurt/Oder versuchen, ihr Heimrecht zu nutzen, um der PSV Neustadt/Sa. die erste Niederlage beizubringen.

 

Aktuelle Tabelle

 

Platz   Verein                                         Einzelpunkte              Mannschaftspunkte

1.         PSV Neustadt/Sa.                      24:01                         10:00
2.         Schützengilde Frankfurt/Oder       20:05                         10:00
3.         Priv.S.S.Ges. zu Dresden            14:11                         06:04
4.         SV Gardelegen                           10:15                         04:06
5.         Sgm Strausberg                          09:16                         04:06
6.         PSV-Olympia Berlin II.                 10:15                         02:08
7.         SGi zu Potsdam                          09:16                         02:08
8.         SV Diana Bitterfeld                      04:21                         02:08  (PSV Neustadt)