Aktuelle Infos


14. November 2012

30. Zeitlupe ist im Kasten

Am gestrigen Abend wurde im Old English Pub “ Billys“ in Pirnas Altstadt die 30. und zugleich letzte Sendung der Reihe „Zeitlupe-das Volksbank Pirna Sportgespräch“ für das Pirnaer Regionalfernsehen PTV aufgezeichnet. Sportredakteur und Moderator Sascha Schwarte hatte sich dafür noch einmal einen prominenten Gast eingeladen. Wolfgang Kroll, kürzlich 70 geworden, hat in vielen Sportarten der Kreisstadt Pirna seine Spuren hinterlassen. So entwickelte sich eine lockere, interessante Gesprächsrunde. Wer wissen will, warum Wolfgang Kroll nur in Badehose bekleidet von Margot Honecker ausgezeichnet, wie er ganz plötzlich für sein Turn-Trainingszentrum  einen Barren bekam, wieso er alte Stätten seines Wirkens nicht mehr besucht und wie viele Marathonläufe er bestritten hat, der sollte sich die Sendung nicht entgehen lassen. Diese läuft vom 19. bis 26. November zu jeder vollen, ungeraden Stunde im Programm von PTV. Wer das Programm nicht empfangen kann, hat die Möglichkeit auf der Homepage www.pirna-tv.de das Video zur Sendung zu sehen. Auch beim 30. Mal sorgten die „Billy Boys“ für die stimmungsvolle, musikalische Begleitung. Für Dezember plant PTV eine „Best of…“-Ausgabe von „Zeitlupe-das Volksbank Pirna Sportgespräch“. (WoVo)