Aktuelle Infos


1. Oktober 2012

Erfolgreicher Saisonbeginn für Graupaer Tischtennis-Damen

Pressemitteilung des Fördervereins Tischtennis in Pirna e.V.

Landesliga Damen:

TSV Graupa – TSV Pactec Dresden 8:3

TSV Graupa – SG Lückersdorf-Gelenau 8:5

Mit einem Doppelpunktspieltag starteten die Landesligadamen des TSV optimal in die neue Saison. Bei beiden Siegen zeigte Graupa eine geschlossene Mannschaftsleistung und steht damit vorerst an der Tabellenspitze in ihrer Staffel. Beste Akteurin bei den Gastgebern war die frisch verheiratete Heide Kühne mit 4 Einzelsiegen. Auch das Doppel Cornelia Schumberg/Nancy Keller blieb in beiden Partien ungeschlagen.

2. Bezirksliga Herren: ESV Lok Pirna – TSV 1888 Falkenau 2. 9:7. Knapp gestalteten die Lok-Herren wiederum die zweite Heimpartie der Saison. Den 1:2 Rückstand nach den Doppel drehte das obere Paarkreuz mit Thomas Seifert und Sandro Mäke sofort. Ausgeglichen verlief im weiteren der erste Einzeldurchgang mit einer 5:4 Führung für Lok. Da beide Spitzeneinzel im zweiten Durchgang knapp mit 2:3 eine Beute der Gäste wurden, drohte das Spiel zu kippen. Doch Martin Geppert, Benjamin Wenzel mit einer starken Leistung gegen Thommy Schulz und Frank Seifert sorgten für die 8:7 Führung vor dem abschließenden Schlußdoppel. In diesem ließen Seifert/Mäke allerdings nichts mehr anbrennen und siegten klar mit 3:0 gegen Stapf/Schulz.

weitere Ergebnisse: 2. Bezirksliga Herren: SV Saxonia Freiberg – TSV Graupa 13:2, Bezirksklasse Herren: Heidenauer SV – BSV 68 Sebnitz 4:11, TTV Königstein – TSV Pactec Dresden 3. 8:8, TSV Graupa 2. – TTV Dresden 2007 4. 6:9. (Jens Haufe)