Aktuelle Infos


21. September 2012

Stadtderby: VfL empfängt 1. FC Pirna

Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Es wird das größte Stadtderby aller Zeiten sein. Noch nie zuvor trafen der 105 Jahre traditionsreiche VfL Pirna-Copitz und der erst 2012 gegründete 1. FC Pirna in der Bezirksliga aufeinander. Es ist ein Duell um die „inoffizielle Stadtmeisterschaft“, aber vor allem soll es eins werden: Ein gemeinsames Fest für die Fußball-Kreisstadt und die ganze Region. Willkommen zu: VfL gegen FCP!

 

Am Sonnabend, den 22. September 2012, 15 Uhr, steigt das „Derby des Jahres“. Der Austragungsort ist das Willy-Tröger-Stadion, die Heimstätte des VfL Pirna-Copitz, an der Birkwitzer Straße. Und natürlich möchten die Lila-Weißen „ihrem“ Publikum gerne einen Heimsieg schenken. Dafür werden sich die Jungs zerreißen.

 

„Natürlich ist es ein besonderes Spiel“, sagt VfL-Coach Elvir Jugo. „Viele Spieler sind untereinander befreundet und es wird für die Stadt sicherlich ein besonderer Fußball-Tag. Aber es geht auch hier in erster Linie um drei Punkte und wir gehen generell jedes Spiel sehr konzentriert an.“

 

Jugo möchte dabei zusammen mit seiner Mannschaft Wiedergutmachung betreiben: Am vergangenen Wochenende kassierten die Copitzer ihre erste Saison-Niederlage beim SV Wesenitztal (1:2). „Wir wollen zeigen, dass diese Pleite nur ein Ausrutscher war. Denn natürlich ist es unser Anspruch, ganz oben mitzuspielen. Trotz der vielen Verletzungen suchen wir kein Alibi, sondern sagen offen und ehrlich: Jetzt müssen wir erst recht zusammenstehen, erst recht zusammen kämpfen, um dann auch gemeinsam zu siegen.“

 

Für das Stadtderby hat sich der VfL erneut mit einem seiner Premiumsponsoren über eine Aktion einigen können: So zahlen alle Besitzer der GVP-PLUS-Card keinen Eintritt und sehen das packende Fußballspiel kostenfrei. Zudem wird es ein Vorspiel geben: Dieses bestreitet die zweite Mannschaft des Vereins gegen den SSV Neustadt/Sachsen in der Kreisoberliga. Der Anpfiff erfolgt 13 Uhr. (Ronny Zimmermann)